Frage von VeloLover32, 39

Ist es sinnvoll zuerst Klavier und dann Gitarre zu lernen oder umgekehrt?

Frage aus reinem Interesse.

Antwort
von LadyHungry, 27

Was da sinnvoller wäre, kann ich nicht sagen. Aber ein Freund von mir hat sich beides gleichzeitig beigebracht. Er hat dann das geübt, wozu er gerade mehr Lust hatte.

Antwort
von hoermirzu, 14

Beides parallel! Man zieht von jedem Instrument Inspiration für das andere.

Ich schätze auch, dass die Theorieunterschiede, beim gleichzeitigen Lernen, leichter herauszuarbeiten sind. 

Antwort
von DeepBalticWater, 12

Definitiv zuerst Klavier. Hab es bei mir auch so gemacht. Mit Klavier hast Du dann einfach die perfekten Grundlagen um dann mit Gitarre aufzubauen.

Antwort
von Aliha, 35

Entweder oder, beim Gitarrespielen verlieren deine Fingerspitzen Sensibilität und die brauchst du dringend beim Klavierspielen. Wenn du es also mit dem Klavier zu etwas bringen willst, dann lass das mit der Gitarre, ansonsten ist es egal.

Kommentar von hoermirzu ,

Das ist Unsinn!

Kommentar von Aliha ,

Dann frage mal einen Pianisten oder Orgelspieler ob er das für Unsinn hält. Wenn du nur Hausmusik machen willst, dann ist es allerdings egal.

Antwort
von Louisianaa, 39

Am besten zuerst Piano. Dann hast du schonmal ein gutes Handgefühl auch für die Gitarre und andere Instrumente. Es wird dann wesentlich leichter sein für dich andere Instrumente zu erlernen. Meiner Meinung nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten