Frage von AppleIPhone7, 47

Ist es sinnvoll wenn man mit 18 zum Militär geht?

Hallo bin letztes Jahr 18 geworden und wollte jetzt eigentlich mein Fachabitur machen. Wie genau ist es wenn ich zum Militär gehe, von Daher und so, was muss man machen? 

Hat es auch damit etwas zu tun, welchen Schulabschluss man hat? Werde dieses Jahr 19 und habe keine Ahnung ob ich mein 2 jähriges Fachabitur zu Ende machen soll. oder nicht.

Welche Möglichkeiten hätte ich denn weil ich irgendwann eine Berufsausbildung anstreben möchte?

 Würde mich über einige Tipps freuen.

Antwort
von NjoerdSaebjoern, 30

Bei der aktuellen Situation ins Militär, na viel Spaß. Man sollte schon dazu sagen, dass es nicht ist, wie sich das junge abenteuerlustige Jungs vorstellen. Das ist Militär. Im Militär herrscht klare Rangordnung und Krieg ist weder Spiel noch Abenteuer sondern bitterer Ernst. Mein Schwager hat den Fuß durch eine Tretmine verloren. Und was hat er davon? Nur Schaden, schreckliche Erinnerungen und einen Fuß weniger. Meine Meinung, lass das und mach dein Fachabitur. Lern was gescheites. Militär gibts genug auf der Welt und zur Zeit gehts mit der Bundeswehr eh bergab

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 16

Welchen Sinn sollte es haben?

Man ist endlich erwachsen, und dann hat man nix Eiligeres zu tun, als sich direkt noch schlimmer knechten lassen als jemals zuvor zu Hause?

Antwort
von paulklaus, 10

Äääääh....

Mit deiner Frage unterstellst du "kühn", dass es ÜBERHAUPT sinnvoll sei, zum Militär zu gehen, wogegen ich eine hier kaum aufzählbare Serie von Gründen zu präsentieren hätte !

MAKE LOVE, NOT WAR !!!

pk

Antwort
von BjoernHoecke2, 33

ja, beim militär wirkt sich dein schulabschluss direkt auf die laufbahn aus

lohnt eigentlich nur mit abi richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten