Frage von ArenCaven, 27

Ist es sinnvoll sich für ein FÖJ zu bewerben?

Hallo,

ich komme aus NRW und würde gerne nach meinem Abi 2017 ein FÖJ machen um ein wenig Pause von der Schule zu haben und mich nicht gleich ins Studium zu stürzen. Nun schreiben die meisten Einsatzstellen jedoch, dass sie einen Platz für Leute vorbehalten die nur einen Sek.I Abschluss haben.

Macht es dann trotzdem Sinn, dass ich mich da bewerbe?

Vielen Dank schon mal

Antwort
von Chrisgang, 12

Nein, bitte mach das nicht!

Du wirst dort richtig verheizt. Du machst die gleichen Aufgaben, die die Leute mit Ausbildung oder die fest Angestellten auch machen und das für nen Hungerlohn! In jedem Bewerbungsgespräch später werden sie dich fragen warum du nicht etwas Anderes gemacht hast (Horizont erweitert, Ausbildung, Studium, Arbeiten)

Es gibt so viele tolle Ausbildungsstellen, warum nicht dort hinein schnuppern? Wenn du nach dem ersten Jahr feststellst, dass das nichts für dich ist kannst du immernoch Studieren, jeder spätere Arbeitgeber hat dafür Verständnis! Aber die freiwilligen Jahre (welches genau -ökologisch; sozial;...- ist komplett gleich) sind verschenkte Jahre in denen du radikal ausgenutzt wirst, nur um den Mindestlohn zu umgehen! Und das ist echt ein Armutszeugnis!

-> Tu dir selbst den Gefallen und mach es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten