Frage von SittyngBull, 57

Ist es Sinnvoll sich einen Fahrradanhänger mit vier Rädern ( eine Lenkbare Achse und eine starre Achse) zubauen?

Ich bin am überlegen, ob ich einen Fahrradanhänger mit zwei Achsen zum Lasttransport bauen sollte oder ob ich mit einer Achse besser komme,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wollyuno, 34

nicht erlaubt,es ist nur einachsanhänger zulässig

Kommentar von SittyngBull ,

Fahrradanhänger mit zwei Achsen sind doch erlaubt, bin gerade auf ein Modell mit zwei Achsen gestoßen: http://www.carlacargo.de/de/ von daher ist deine Antwort doch falsch.

Kommentar von wollyuno ,

ok,nur ist das ein profigerät mit entsprechenden bremsen und beleuchtung wie man sieht und bestimmt eine betriebserlaubnis vorhanden.glaub kaum das ein selbstbauer in der lage ist wie in der frage oben so etwas selbst herzustellen

Antwort
von sonrec, 41

Mit einer Achse fährt es sich leichter und der Anhänger läuft besser nach. Falls es für den Straßenverkehr ist: Da gibt es etliche Regeln und Normen zu beachten. Nicht vergessen.

Antwort
von Anubis57, 36

Eindeutig - NEIN - mit so einem gefährt fährt es sich nicht gut er würde nur schlingern weil die Lenkgabel des 2 achsigen Hängers jede kleine Bewegung der Kupplung verstärkt, was beim 1Achser nicht der Fall ist.

Antwort
von KingTamino, 37

2 Achsen = Gewicht mehr verteilt. Aber sperriger etc.

Machs davon abhängig, was du transportieren willst

Antwort
von Chefelektriker, 22

Nein, mit einem 1-Achser fährst Du viel sicherer.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community