Ist es sinnvoll sich als Grenzgänger sich einen Hauptwohnsitz in der Schweiz zu suchen und ein Zweiteohnsitz in Deutschland zu haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deinen Wohnsitz in der Schweiz hast, dann kannst du gar keinen Zweitwohnsitz als solchen in Deutschland haben (aus deutscher Perspektive).

Ansonsten stellt sich die Frage, was du mit dieser Konstellation bezwecken möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke die steuern sind niedriger in der schweiz --- deswegen ja -- aber ich bin kein grenzgänger und hab das nicht durchgerechnet. kommt dann immer auch auf dein einkommen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist vermutlicher Deutscher? Oder was?

Es ist nicht so einfach, wenn nicht fast unmöglich, als Deutscher einen Hauptwohnsitz in der Schweiz zu bekommen.

Steuern sparen funktioniert auch mit Hauptwohnsitz in D und Arbeit in der Schweiz und ohne Zweitwohnsitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leigs
27.04.2016, 08:25

Jepp bin deutscher 

Hast du vielleicht auch ein paar Tipps für mich?

Danke

0

Was möchtest Du wissen?