Frage von philip98765678, 58

Ist es sinnvoll Dextro Energy Traubenzucker bei Prüfungen zu nehmen, kann man dadurch nicht auch unterzuckern, weil der Insulinspiegel durcheinander gerät?

Viele nehmen ja während einer Prüfung Traubenzucker, dann steigt doch der Insulinspiegel. Der Traubenzucker wird aber schnell abgebaut und dann müsste man doch schläfrig werden, weil man unterzuckert ?

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Brunnenwasser, 7

Laß Dich nicht von der Werbung veräppfeln, Dextro ist eines der überflüssigsten Produkte die es im Laden zu kaufen gibt. Wenn man da noch die TV Werbung sieht, grenzt es eigentlich schon an Betrug und Beleidigung denkender Menschen.

Was Du brauchst ist ein wacher Kopf und ein Frühstück, daß Dir Stunden Power für Konzentration und Ausdauer gibt. Also einen ordentlichen Kaffee, Haferflocken mit Banane oder anderen Früchten, und 2 Bananen für die Pause.

Kommentar von philip98765678 ,

Danke, ja ich weiß auch, dass Dextro Energy eigentlich nur ganz normaler Traubenzucker ist. Bodybuilder essen ja auch eimerweise Traubenzuckerpulver um zuzunehmen. Ich habe mich nur gewundert weil so viele Schüler das während einer Prüfung nehmen und mich gefragt, ob die dann einen Leistungsvorteil davon haben. Es scheint aber eher so zu sein, dass es gefährlich ist, weil man seinen Blutzuckerspiegel dadurch während einer Prüfung durcheinander bringen kann und dann im schlimmsten Fall etwas Gaga ist ;)

Kommentar von Brunnenwasser ,

Im Prinzip ist es eines der hartnäckigsten Mythen im Lebensmittelbereich überhaupt. Es stammt aus einer Zeit, wo man Eier mied um den Cholsterinwert zu senken, Butter durch Margarine ersetzte, und Fett vermied um sich mit Kohlenhydraten vollzustopfen.

Klär Deine Mitschüler auf, und sag Ihnen daß die gleiche Nicht - Empfehlung auch für Energydrinks gilt ;)

Antwort
von Wischkraft1, 34
Kommentar von philip98765678 ,

Dann muss man wohl einen Traubenzucker nach dem anderen in der Prüfung essen, denn ist man nur einen einzigen, gibt es nach einer halben Stunde ein Leistungstief weil der Zucker abgebaut ist.

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 16

Sinnvoller wäre wohl, sich rechtzeitig vorher 'nen Kaffee mit Kokosöl reinzuziehen. Ein gepflegtes Level an Ketokörpern ist besser für die grauen Zellen als ein Zuckerschock.

Wenn's Kohlenhydrate sein sollen, dann doch bitte ein Stück Obst. Das bringt den Blutzuckerspiegel nicht so durcheineinander wie purer Traubenzucker.

Kommentar von philip98765678 ,

Danke, für die Antwort. Ein Stück Obst, wie eine Banane erscheint mir auch am sinnvollsten zu sein. Bei dem Kaffee hätte ich angst, dass man aufgrund der Koffeins erhöhten Harndrang bekommt und dann zu oft aufs Klo muss während der Prüfung.

Antwort
von mulano, 4

Wer unterzuckert ist nimmt Traubenzucker um wieder in den Normbereich zu gelangen. So kenne ich das. Außerdem kann ein gesunder Mensch nicht unterzuckern.

Antwort
von McSaege, 42

Ich hab immer eine Banane gegessen, obwohl jener Hersteller in seiner Werbung davon abrät, da ja angeblich der direkte Weg keine Kurve sei...

Kommentar von LoesungSucher ,

Haha hatte grad die werbung wieder vor augen😂

Kommentar von Brunnenwasser ,

An dieser dümmlichen Werbung sieht man halt, wer die Zielgruppe ist. Bei der mich widerum wundert, daß sie bis heute überleben konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community