Frage von Hans1011, 35

Ist es sinnvoll das Produkt nur bei einem Warehouse zu lagern bzw macht es Sinn bei verschiedenen das Produkt zu lagern?

Hallo

ich möchte ein Produkt online anbieten (z.B. bei Amazon und die verkaufen für mich durch "Versand durch Amazon") Wie bereits in meiner Frage erwähnt. Ist es sinnvoll verschiedene Lagerstätten zu verwenden? Welche Vorteile/Nachteile wären damit verbunden?

würde mich über eine Antwort in den nächsten Stunden freuen lg und vielen Dank im voraus :)

Antwort
von Testato, 12

Wenn Du nur bei Amazon anbietest, ist FBA sicher sinnvoll, da Du so als "Prime" geführt wirst und besser gerankt und verkauft wirst.

Möchtest Du auch außerhalb von Amazon anbieten ist FBA häufig nicht die beste Wahl. Das liegt zum einen an den Kosten und zum anderen daran, dass sie Waren die nicht über amazon gekauft werden auch nicht so schnell losschicken. Da ist dann unter Umständen ein anderer Fullfillment Anbieter sinnvoller.

Ich habe hier einen Artikel zum Thema gefunden, der für Dich interessant sein könnte: 

http://www.bewerbung-spedition.de/blog/fulfillment-top-10-logistik/

Antwort
von klugshicer, 15

Also ich selber kenne den Marketplace von Amazon nur vom hören-sagen und kann deshalb keine Angaben zur Amazon-Logistik machen - aber die Kosten sind nicht unerheblich. Wenn dein Deckungsbeitrag nicht mindesten 30% beträgt, dann kannst Du den Versand über Amazon wahrscheinlich vergessen.

Mehrere Lagerstätten bringen einem kleinen Händler in der Regel nicht viel - außer dir reicht der Platz im Hauptlager nicht aus oder du möchtest neben Amazon noch andere Plattformen nutzen.

Es gibt ein paar Dinge die mich als Verkäufer an Amazon stören würden:

  • Die Zeitspanne von ca. 14 Tagen bis mir mein Geld gutgeschrieben wird
  • Fehlende Kontrolle über Produktbilder
  • unübersichtliche Kostenstruktur (und hohe Kosten)
  • Die Gefahr, dass Amazon einen bei erfolgreichen Produkten ausbootet

Man muss aber auch die andere Seite betrachten - ich als Käufer bevorzuge Amazon vor allen anderen Plattformen, andere wiederum schwören auf Mercateo oder Ebay als bevorzugte Einkaufsplattformen. Wenn Du möglichst viele Kunden erreichen willst, dann musst Du auf jeden Fall mehrgleisig fahren.

Dann herrscht natürlich auch innerhalb der verschiedenen Plattformen ein enormer Konkurrenzkampf der in der Regel über den Preis und nur zu einem geringen Prozentsatz über die Verkäuferbewertung ausgefochten wird.

Antwort
von Bluepurple, 20

Grundsätzlich ist das natürlich sinnvoll. Weiß bei FBA nicht komplett Bescheid, aber m.W. werden die eingesendeten Produkte auch durch Amazon so verteilt, dass sie möglichst schnell überall hin geschickt werden können. Das ist eben auch der große Vorteil: Die Produkte landen schnell bei den Käufern - und du musst dich nicht mehr darum kümmern.

Nachteil sind dann halt die zusätzlichen Kosten (zB durch die Lagerung), die ich leider nicht genau im Kopf habe. Kannst da ja mal  beim Verkäuferservice anfragen/anrufen und dich mit den Kollegen von FBA verbinden lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community