Frage von Hooks, 37

Ist es sinnvoll, auf einem Fensterbrett hinter einer bis aufs Brett reichenden Gardine eine Grünlilie zu ziehen?

Oder wird dann die Fensternische feucht (Plastikfenster, absolut dicht)?

In der kalten Zeit ist ja dort die Heizung an, aber im Sommer kommt dort nur morgens die Sonne hin. Kann ich mir damit Schimmel züchten?

Zum Lüften wollte ich eigentlich das andere Fenster des Zimmers nutzen, da das einen Fliegenschutz hat.

Hat da jemand Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blumenacker, 21

Zimmerpflanzen haben mit Schimmel nichts zu tun. Sie machen ja nichts naß.

Ich habe auf meiner Wohnzimmerfensterbank 4 Grünlilien stehen. Auch hinter einer das ganze Fenster verdeckenden Untergardine. Auch auf der Ostseite in der Morgensonne. Man paßt halt auf, daß man beim Gießen nichts verläppert.

Man muß eher darauf achten, daß es denen nicht zu trocken wird. Deswegen sprühe ich die regelmäßig ein mit der Sprühflasche.
Der Habitus der Planzen neigt sich zum Fenster hin, weil da mehr Licht ist. Aber Schimmel? Keine Spur!  Du kannst das genauso machen, wie es in Deiner Frage steht. Wenn jemals Schimmel erkennbar sein sollte, kann das alle Gründe haben, aber es kommt nicht von Deiner Pflanze.


Kommentar von Hooks ,

Ich dachte immer, Pflanzen dunsten Feuchtigkeit aus und verbessern deshalb  das Raumklima.

Kommentar von Blumenacker ,

Das bißchen Verdunstung, das von der Zimmerpflanze kommt, verliert sich unauffindbar in der Umgebung. Es ist eine gefühlte und keine meßbare Verbesserung des Raumklimas.

Und besten Dank für den Stern!

Antwort
von palaverfred, 26

wenn du immer ordentlich lüftest , sollte sich kein schimmel bilden. ich habe mehrere pflanzen und da gibt es keine Probleme.

viel glück

Kommentar von Hooks ,

Muß man denn unbedingt an diesem Fenster lüften? Ich möchte eigentlich gerne das andere zum Lüften nenhmen, damit kein Viehzeugs reinkommt. Aber dort muß die Fensterbank freibleiben, weil ich es auch immer mal ganz aufreiße.

Die Frage ist nun, ob das gelüftete auch hinter die Gardine geht.

Kommentar von palaverfred ,

na klar, durch das lüften reguliert sich die Luftfeuchtigkeit im ganzen raum, also auch hinter der Gardine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten