Frage von maxialexander, 85

Ist es sehr ungewöhnlich, dass die eigenen Eltern viel Material über den 2. Weltkrieg und NS- Deutschland zu Hause haben?

Also einige Flaggen, Zeitschriften, SS- Stücke und sonstiges und das teilweise verteilt im Büro liegt und eine Flagge im Flur hängt

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von soissesPDF, 10

Als Millitariasammler wäre das nicht ungewöhnlich.
Als quasi öffentliche Präsentation (Flagge im Büro) ist es ungewöhnlich.

Antwort
von MonsterHD, 52

Wenn ich so etwas hätte, würde ich es auch nicht wegwerfen. Aber direkt Flaggen aufhängen - Naja.
Aber frag doch einfach mal deine Eltern, ob sie es als Erinnerung oder Überzeugung machen...

Antwort
von Saturnknight, 11

mich würde erstmal interessieren, welche Flagge da genau hängt. Ich hab nämlich schon öfters erlebt, daß manche denken, eine bestimme Fahne währe aus der NS Zeit, dabei war sie noch aus der Kaiserzeit. Wenn natürlich ein Hakenkreuz drauf ist, dann ist es offensichtlich. Aber wie gesagt, manche sehen die schwarz-weiß-rote Fahne aus dem Kaiserreich und denken sofort an NS.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Flaggen_des_Deutschen_Kaiserreichs

Und zur Frage selbst - die Leute sind vermutlich halt Sammler. Und warum sollen sie mit einer Sammlung aufhören, nur weil auf einmal Kinder da sind. Manche Gegenstände haben unter Sammlern auch einen hohen Wert. Ich hab neulich auf einem Flohmarkt einen SS-Dolch gesehen, der Händler wollte dafür 1200€. Oder seltene Bücher. Es gibt da eine antisemitische Propaganda-Hetzschrift, die laut anderem Händler 800€ wert sein soll.

Wie kommt es jetzt eigentlich, daß es dich jetzt stört? Ich vermute doch mal, daß deine Eltern nicht gerade gestern angefangen zu sammeln? Die machen das doch bestimmt schon seit Jahren, also solltest du es doch gewohnt sein?

Antwort
von Marcoooooo, 60

wenn sie es aus der zeit noch haben?

Mein Opa hat zwar nix aber wenn ich was hätte würd ichs nit wegwerfen.

Sowas hat nicht jeder. Dann hast du ein eigenes Museum zu hause. 

Antwort
von grubenschmalz, 41

Ja ist ungewöhnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community