Frage von damnfuckboy, 95

Ist es sehr schlimm wenn man sich Ritzt?

Hallo meine Freundin ritzt sich die ganze Zeit und ich weiss nicht wie ich ihr helfen kann anscheinend ist es wegen mir und meinen Freundinnen und sie hat mir so leid getan und ich wusste nicht wie ich ihr helfen kann und wie sie sich gefühlt hat als sie sich ritzte also beschloss ich es auch zu tun aber ich habe mich informiert und nicht tief geschnitten und nur 1cm lang Schnitte gezogen obwohl ich eigentlich glücklich war und keine Depressionen hatte oder Probleme und ich frage mich ob es schlimm ist wenn ich das jetzt einmal gemacht habe. Ich habe zum Glück keine Narben mann sieht es nur noch ein bisschen. Meine Freundin hat psychische Problem auch wenn sie eine schlechte Note bekommt muss ich damit rechnen dass sie sich wieder geritzt hat. Alles was wir machen ist für sie sehr schlimm obwohl es gar nicht so schlimm ist!!!!

Antwort
von Isiluise, 25

natürlich ist ritzen sehr schlimm, aber es zu machen um es herrauszufinden ist fast genauso schlimm, weißt du wie weh das deiner freundin tun wird, ich hatte genau das gleiche mit 3 meiner freundinnen ich habe tage lang geweint, geschrien und habe ewig kein wort mehr mit diesen personen geesprochen. ritzen wird schlimm wenn es zur sucht wird, einmal und nie wider ist zwar verdammmt bescheuert, tut mir leid wegen meiner offenheit, aber es wird dir aufjedenfall keine bleibenden schäden hinterlasen. ich hoffe du wirst sowas nie wider machen und jetzt einfach nur deiner freundin beistehen.

Antwort
von Dhalwim, 39

Hallo damnfuckboy,

Damal's habe Ich mich auch geritzt, und sage dir jetzt schon, dass es sinnlos ist. Deine Freundin sollte damit aufhören ebenso wie du, zudem noch sollte sie zu einer Vertrauensperson (Psychologe oder Arzt),

Ich weiß, es baut Spannungen ab, oder eben jenen Stress der aufgebaut wurde. Aber jede Art der Selbstverletzung, und sei sie noch so klein, sobald es Absicht ist, ist es nicht ok. Denn wenn ein Mensch in seiner Harmonie gestört ist, dann begeht er solche Sachen.

Das ist jetzt nicht's schlimme's wenn ihr Probleme habt, aber die Selbstverletzung (beabsichtigte) ist sehr wohl etwas schlimmes. Du kannst mir gerne über das Thema ein Loch in den Bauch fragen, da Ich etliche Sachen gemacht habe aufgrund von Selbsthass!

(z. b. Ach moment, Ich darf dich auf keine Ideen bringen, tut mir leid),

Lass es ernsthaft, kontaktier mich wenn du in der Hinsicht nicht mehr weiter weißt,

LG Dhalwim <3

Kommentar von Dhalwim ,

Hättest vielleicht nicht ins Kompliment schreiben sollen, aber trotzdem danke.

Und ja, wenn sie nicht aufhört, dann wär es wirklich notwendig dies irgendwie zu melden. Denn sie könnte auf dauer eine Gefahr werden für sich selbst.

Hatte da mal nen Kollegen der vor 1 Jahr bei mir zeitweise wohnen musste (ca. 1 - 3 Monate), und damit der keinen Selbstmord begeht bin Ich fast rund um die Uhr bei ihm gewesen.

Er ging mir zudem fast schon extremst auf den Sack, aber trotzdem wollte Ich nicht, dass er sich "wegwirft". Aber eigentlich wollte er garnicht sterben, das ist bei vielen suizidenten so, sondern nur eine schnelle Lösung für ein Problem.

Es gab mindestens 5 Mögliche Alternativen als den Zug, aber die sind ihm seltsamerweise nicht eingefallen (denn wie gesagt, wer wirklich den Tod sucht, der wird ihn schon finden).

Und wir wollen ja nicht, dass das so ähnlich statt findet wie bei deiner Freundin, denn irgendwann ist der Selbsthass so groß, dass... sagen wir... dass es zuweit geht.

LG Dhalwim <3 <3 <3

Antwort
von blexter, 45

Solange sie es in Maßen hält, ist es körperlich kein allzu großes Problem, aber sie sollte dringend Hilfe bei einer Psychiaterin suchen. In der Regel ritzen sich Menschen, weil ihnen der Schmerz "wohl tut" und sie sich dadurch wieder lebendiger fühlen. Einigen Menschen reicht das Ritzen nach einer Zeit nicht mehr aus und sie begehen Selbstmord...

Antwort
von DerGFNutzer2015, 35

Ich nehme an ihr seid noch minderjährig? Welche ,,Probleme" hat man in euren Alter, dass man sich ritzt? es ist schlimm und unverständlich.

Kommentar von damnfuckboy ,

Ich persönlich habe keine Probleme. Sie hat auch nur Kleinigkeiten und aus den kleinen (Problemen) macht sie ein grosses ding draus !!!! 

Kommentar von DerGFNutzer2015 ,

Ja, sie braucht hilfe, weil wenn dann mal die ,,grossen" erwachsenenprobleme kommen irgendwann und sie macht immernoxh aus einer mücke einen elefanten kann sowas zum suizid führen.

Kommentar von Isiluise ,

goßen erwachsenen probleme, was für ein schwachsinn, als jugendlicher kannst du auch große probleme haben, schlimmer als bei manch erwachsenem, also!

Kommentar von DerGFNutzer2015 ,

Ja und was? sie schreibt ja, dass es nichts schlimmes ist. Sei du mal im erwachsenenalter, dann weißt du, wieviele aufgaben du mehr hast als ein jugendlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community