Frage von kissen333, 38

Ist es sehr schlimm ein bis 2 gläser wein zu trinken wenn man am abnehmen ist?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 38

Wenns nicht täglich ist dann nicht ;) Es sollten dann aber auch wirklich nur 1-2 Gläser sein und nicht gleich die ganze Flasche und auch nicht täglich. Kann man ja im Tagesplan mit einrechnen ;) 

Antwort
von BeccaKleine, 18

Täglich würde ich beim Abnehmen auch nicht zur Weinflasche greifen. Aber eine kleine Ausnahme oder Belohnung darf man sich auch beim Abnehmen "leisten" - schließlich muss man sich ja auch irgendwie bei der Stange halten. ;)

Mach' es doch vielleicht so: unter der Woche trinkst du Abends eher kalorienarme/-freie Getränke, z.B. (neben Wasser versteht sich) Fruchtschorlen, Light-Cola/Limo, verschiedene Tees, eventuell mal einen Früchtepunsch (auf den Zucker achten, am besten selbst machen mit Saft und dann mit Früchtetee verdünnen) oder auch mal einen Kakao mit fettarmer Milch.

Am Wochenende gönnst du dir dann an einem Abend deine 1-2 Gläser Wein. Wie wäre es, wenn du dir dafür dann auch einen richtig guten genehmigen würdest (hier findest du z.B. Informationen, worauf man beim Weinkauf achten sollte: http://www.emilia.de/lambrusco-wein.html )? Dann kannst du dich auch richtig darauf freuen, fühlst dich "belohnt" und machst am Montag sicher erfolgreich mit deinem Diätprogramm weiter - win/win-Situation! ;)

Antwort
von sunflower26, 18

Natürlich nicht !(: Mach dir doch keinen so großen Kopf, nur weil du ein bisschen mehr getrunken hast. Dann achtest du halt das nächste mal drauf. 

Tipp: Sei nicht so streng mit dir :-)

Antwort
von ALEMAN2015, 33

Das ist ueberhaupt nicht schlimm, vor allem dann nicht, wenn es ein trockener Wein ist.

Antwort
von pn551, 25

Wenn es sich nicht gerade um einen schweren Dessertwein handelt, dann nein.

Antwort
von ChipmunkXXL, 20

Nicht so schlimm allerdings enthält Wein ca 80kcal/100ml

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten