Frage von skorpionnutzer4, 108

Ist es sehr schädlich jeden Tag mit Kopfhörer laut Musik zu hören?

Ich liebe Musik und es ist mein hobby laut Musik zu hören mit Kopfhörer. Schade ich mir damit oder halten meine Ohren das schon aus?

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 64

Hallo Skorpionnutzer4,

ja, leider ;-) ich mag das auch manchmal ganz gern, aber lasse es lieber sein, da ich weiß, wie schädlich das ist.

Das Hörvermögen leidet langfristig darunter, das häufige Tragen von Kopfhörern - je nach Beschaffenheit dieser - kann schädlich sein, wenn die Ohren z. B. darunter schwitzen und sich so Feuchtigkeit ansammelt und es könnte sich sogar ein unschöner Tinnitus entwickeln.

Wenn man dann noch draußen mit 'Knöpfen' in den Ohren rumläuft, bekommt man die Geräusche um einen herum schlecht mit, ist abgelenkt und es kann zu Unfällen führen. Noch gefährlicher wird es, wenn der Blick dazu noch auf das Display eines Mobiltelefons gerichtet ist - da gab es leider schon tödliche Unfälle.

LG

Antwort
von Altersweise, 57

In seltenen Fällen halten das die Ohren aus. In den meisten Fällen wird das Gehör nachhaltig geschädigt, was in Schwerhörigkeit resultiert. Täglich stundenlang laute Musik direkt auf die Ohren ist letztlich wir Arbeit im Straßenbau mit Presslufthammer ohne Gehörschutz.

Dtreh die Musik einfach etwas leiser, dann hast du auf der Straße auch die Chance, von hinten kommende Radfahrer wahrzunehmen, wenn sie klingeln.

Das ist das, was mich an den Stöpselträgern im Straßenverkehr am meisten nervt., weil das auch mich gefährdet und nicht nur das Gehör des Hörers.

Antwort
von Schwoaze, 29

Das Zauberwort hast Du schon selbst verwendet: LAUT

Ja, es ist schädlich, laut Musik zu hören und mit Kopfhörern noch extra schlecht.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 26

Hallo! Du solltest das mit dem Kopfhörer halt nicht den halben Tag machen und wenn dann nicht auf Dröhnung.

Schon bist du auf der sicheren Seite, alles Gute.

Antwort
von drawroha, 40

Ich habe immer laut gehört und beim Hörtest kam raus, dass mein Hörvermögen etwas beeeinträchtigt ist. Alles wie bei fast allem im Leben man darf es nicht übertreiben.

Antwort
von Expectation, 41

Kommt auf die Beschaffenheit deiner Ohren an. Musik ist nicht immer gut, wenn sie laut ist. Auf Dauerbeschallung sind Ohren nicht ausgelegt. Das habe ich früher zwar auch gerne gemacht, aber nicht übern Kopfhörer. Man sollte zu laute Musik übern Kopfhörer nicht zu lange hören.

Antwort
von Fliegengewicht4, 36

Ein Lehrer hat uns einmal erklärt dass es sehr schädlich ist weil die Musik direkt ins Ohr "geht"

Antwort
von Yoshi66, 27

Besorg Dir mal Kopfhörer, die extrem schalldicht sind. Dann nervt der Verkehr nicht so und Du kannst die Lautstärke leiser stellen.

Ich höre es auch gerne laut, aber das muss man sich einfach abgewöhnen. Die Medizin ist noch nicht so weit, um Ohren zu "richten".

Antwort
von Cryf4lix, 61

Also wenn du das wirklich Jahre machst wird dir das auf dauer Schaden .... Ich würde dir empfehlen falls möglich über einen Lautsprecher zu hören dann macht es nicht so viel :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community