Frage von blvckwidow1, 135

Ist es sehr riskant beim ersten Mal nur mit einem Kondom zu verhüten?

Antwort
von jillgreub, 32

Wenn du es RICHTIG !!!anwendest hat es einen sehr hohen schutz allerdings: wenn du es durch nägel oder anderem kapput machst oder es falsch überziehst (das abbroll teil nach innen ist falsch!) oder wenn du dieses "spermienlager" vorne nicht zusammendrückst beim überziehen dann kann etwas schief gehen... es ist einfach wichtig das du weisst wie man es macht und ggf. Die anleitung liest. Lg

Antwort
von SeifenkistenBOB, 50

Das Risiko verringert sich deutlich, wenn man weiß, wie man ein Kondom zu benutzen hat. Damit man sich dahingehend sicher sein kann, sollte man dies auch schon praktisch durchgeführt haben.

Als Mädchen kannst du das auch lernen, und wenn er es nicht gebacken bekommt, dann kannst du einspringen.

Antwort
von Badykey, 40

Eins reicht, du passt ja sowieso auf und beim erstenmal wird es auch keine Stunde lang gehen.

Antwort
von Wuestenamazone, 66

Wenn ihr es richtig handhabt nicht

Antwort
von emily2001, 61

Hallo,

JA ! Du mußt mindestens 3 Stück übereinander stülpen ! Von verschiedenen Farben und mit verschiedenen Geschmacksrichtungen versteht sich!

Emmy

Kommentar von 123cupcake456 ,

ich hoffe, das ist nicht dein ernst...

Kommentar von Germanway ,

iss klar 😃😃😃

Antwort
von jade301, 81

Nimm zur Sicherheit noch die Pille.

Antwort
von Gapa39, 79

In der Regel ist ein Kondom ok

Antwort
von PinguinPingi007, 67

Nein. Ist das sicherste Mittel.

Kommentar von jessica990 ,

Nicht.

Kommentar von jillgreub ,

nein ist es nicht ...

Antwort
von SSiMmMone, 53

doppelt genäht hält besser...viel spaß

Antwort
von AlexPeter12, 65

20 % Risiko

80 % Kein Risiko

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 64

Kondom ist gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten