Frage von theartistlina, 113

Ist es sehr kindisch, mit 17 noch immer ein Fangirl zu sein?

Hallo :) Ich bin ein ziemliches Samu Haber-Fangirl. Ich liebe die Musik von Sunrise Avenue und Samu ist einfach so ein liebenswerter Mensch,dass ich gar nicht anders kann, als ständig ihre Lieder zu hören und Interviews anzusehen und vor allem jede Folge von The Voice of Germany 3 mal schauen😂 Ich habe aber nicht mein ganzes Zimmer mit Bildern von ihm zugekleistert, so schlimm ist es nicht😁 Naja ich bin eben schon 17 und ansonsten auch sehr erwachsen, aber irgendwie bin ich so ein Fangirl😁 Findet ihr das mit 17 schlimm?

Antwort
von LunaLunata, 54

Nein, das finde ich überhaupt nicht...

Samu ist mit seinem 40 Jahren ein riesen Fan, vom HIFK, seinem Lieblingseishockeyverein, mit allem was dazu gehört... Ehrenmitglied, Dauerkarte, Shirts und Schals etc... ;-)

Ich bin Ü40 und bin ein großer Fan. Ich habe alle CDs, fast 90 Stück, von Sunrise Avenue, eine recht große Merch-Sammlung und ich bin beim Sunrise Avenue Forum tätig. Habe bei Instagram und FB eine Fan-Seite und eine eigene Homepage, ein Nachschlagewerk, in dem alle CDs abgebildet und beschrieben sind. Unser Haus ist dezent, mit wenigen, ausgewählten Merches, dekoriert. Meine Mann, steht zu 100% hinter mir und meine Töchter, 17 und 19, finden das völlig ok.

Seit 2011 bin ich schwer erkrankt und habe es auch sonst nicht einfach gehabt, und wenn ich meine Fanleidenschaft nicht hätte, wäre mein Leben nur halb so schön...

Mach' was Dir spaß macht und gut tut, das Leben ist hart genug!

Antwort
von SupraX, 68

Wenn man sich mal überlegt, dass erwachsene Männer mit 40+ die in der Bettwäsche ihres Lieblingsvereins schlafen und total vernarrt sind in das Trikot ihres Lieblingsspielers alltäglich sind, dann kann man die Frage eigentlich nur mit Nein beantworten.

Fan sein ist völlig in Ordnung, in jedem Alter, solange es sich in geordneten Bahnen bewegt und nicht das ganze Leben und Umfeld darunter leiden (fanatisch). Ich bin jetzt 35 und laufe auch öfter mal mit einem Hammerfall-Shirt herum, habe die Logos von Slayer und AC/DC an meinem Schlüsselanhänger und die übelst geile Double-Neck-Gitarre von Mustaine als Desktop-Hintergrund. So what? Tut ja keinem weh.

Antwort
von thisgirl0, 62

Natürlich ist das normal. Bin auch ein Fangirl von Anime Charakteren (Zero/Vampire Knight, Ken/Tokyo Ghoul) und bekomme auch jedes mal Gänsehaut, allein wenn ich deren Namen höre lol

Antwort
von leucolone, 76

Ich finde es nicht schlimm, solang man nicht die ganze Zeit den/die Partner/in davon voll redet, ebenso wie die Freunde!

Viele Grüße :)

Antwort
von Rihannanavy1, 60

Hey du :-) nein ich finde das überhaupt nicht schlimm. Und Samu ist wirklich ein Schuss, er sieht echt top aus... :-))

Antwort
von tobie1997, 62

Nein, das ist wirklich nicht schlimm :)

Lass dich da von deinen Freunden oder Bekannten nicht beeinflussen!

Antwort
von MetalTizi, 49

Sei so, wie du bist. Ich kenne einen Sunrise Avenue Fanboy, der über 50 ist.

Antwort
von molly116msp, 48

Ist nicht schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community