Frage von Kartoffeldude, 8

Ist es schwer klartäumen zu lernen?

Für die die es nicht wissen beim klartäumen kann man sein traum selber bestimmen und man sich daran erinnern was man geträumt hat.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kphilipp98, 8

Ich habe es mit der einen Methode, beim ersten Versuch gepackt.

Methode:

Voraussetzungen:

- Motivation

- Ehrgeiz 

Vorbereitung:

Bevor du schlafen gehst, stellst du dir den Wecker auf 4-6 Stunden (musst ausprobieren, was besser klappt). Wichtig ist bei dieser Methode aber ganz ehrlich, der Wille! Du brauchst die nötige Motivation, stell dir jetzt schon vor, was du alles machen würdest!

Grundlage:

Du stehst also auf, nachdem du rund 4-6 Stunden geschlafen hast. Ich bin aufgestanden und bin kurz auf Toilette gegangen (ca. 5 Minuten). Bei anderen müssen es aber auch rund 30-50 Minuten sein. Also sei zwischen 5-55 Minuten wach und leg dich dann wieder schlafen. Wichtig ist, dass du dir einredest, dass sobald du merkst, dass du wach wirst, du diese Methode unbedingt anwendest!!! 

Methode an sich + Ausführung:

Methode: Es gibt mehrere Möglichkeiten. Bei mir ist es wie folgt passiert:

Ich hatte also gemerkt, dass ich aufgewacht bin und habe mir mich sofort vor dem Spiegel stehend vorgestellt. Ich habe mir vorgestellt, wie ich mich im Spiegel betrachte. Auf Einmal hat es "klick" gemacht und ich spürte, dass es klappt. Also habe ich mich langsam aus meinem Körper gerollt (die Augen währenddessen immer geschlossen halten(!)).

Jo, dann stand ich da. Neben meinem Bett, mitten im Raum und konnte meinen Körper auf dem Bett liegen sehen (zumindest die Füße, denn mehr wollte ich mir nicht angucken, da ich Angst hatte, vor Schock wieder aufzuwachen, was oftmals der Fall ist). Wenn du dich genauer mit diesen Methoden beschäftigen willst, dann schau dir dieses Video an:

(bzw. noch andere auf seinem Kanal)

Wie schon erwähnt, hat es bei mir innerhalb der ersten Nacht geklappt. Auch lustig ist, dass sich der Traum realer anfühlt als die Realität selbst, einfach unbeschreiblich. 

Grüße und viel Erfolg.

Kommentar von Kartoffeldude ,

danke

Antwort
von ItsJustMyself, 7

Schwer ist es nicht. Du brauchst nur ein gutes Traumgedächtnis  ( = sich gut an Träume errinern ) und die richtige Technik. Es gibt eine Vielzahl von Techniken um das Klarträumen zu erlernen. Schau mal im Internet nach. Vielleicht ist ja die richtige Technik für dich dabei. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten