Frage von TomatenHero2, 36

Ist es schwer, im Abi durchzufallen?

Huhu, bin 12.Klasse, also im Endspurt. Ich hatte in der 1..Klasse am Ende ca. einen Schnitt von ca 2,7. Der Schnitt wurde letztes Jahr enorm von meinem Hassfach Chemie heruntergezogen, welches ich jetzt jedoch nicht mehr habe. Also wenn ich so weiter machen würde, wie in der 11., hätte ich wahrscheinlich einen Schnitt von 2,5. Nur irgendwie habe ich Angst, im Abitur durchzufallen. Ich habe zB Problem in Mathe und in Deutsch knabber ich auch so bei den 5 Punkten herum. Ist es unwahrscheinlich, beim Abi durchzufallen? Meine einzigen Sorgen wären da eben nur Mathe + Deutsch, aber das sind ja schließlich Pflichtfächer :s Ich habe aber im Gegensatz zB in meinem Profilfach 12Pkt und in Nebenfächern, wie Religion 9-10Pkt usw..

MfG :)

Antwort
von BarbaraAndree, 23

Durchfallen wohl weniger, aber mit einer Abi-Note von 2,5 bis 3,0 sind die Aussichten auf einen Studienplatz wol eher gering. Du kannst dich dann schon einmal auf eine Ausbildung in einem Betrieb einstellen.

Kommentar von TomatenHero2 ,

Nene,daran soll es nicht scheitern ;)

Antwort
von Joshua18, 9

In NRW sind in den letzten Jahren ca. 3 % der Gymnasiasten und knapp 6 % der Gesamtschüler beim Abitur durchgefallen.

Antwort
von ElTorrito, 21

Ich würde sagen es ist eher leicht durchzufallen :)
Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten