Frage von Taemin, 61

Ist es schwer, eine Brille nachträglich auf ein Bewerbungsfoto zu editieren?

Meine Brille ist heute nicht wie erwartet angekommen. Das ärgert mich sehr, weil ich heute ein Foto Termin habe. Nun überlege ich, ob ich mich ohne meine alte Brille ablichten lasse.

Antwort
von Eselspur, 55

Theoretisch schon, aber wenn du am Computer nicht extrem gut bist - und deine Frage lässt das vermuten - merkt es jeder sofort.
Schlimmstenfalls leih dir eine Brille von einem Freund!

Antwort
von torfmauke, 43

Man kann, Kenntnis und geeignetes Bildbearbeitungsprogramm vorausgesetzt, durchaus eine Brille nachträglich in ein Foto retuschieren, ohne das es feststellbar wäre.

so: https://www.flickr.com/photos/torfmauke/8455463539/in/album-72157635953872074/

Allerdings ist es nicht mal eben so zu machen.

Antwort
von darkhouse, 56

Entweder die alte Brille oder ohne. Wenn du kein Profi in der Bildbearbeitung bist, wird man die reinkopierte Brille erkennen, es wird irgendwie blöd aussehen, und das macht dich komplett unglaubwürdig. Wenn du heute den Fototermin hast, wann muss denn die Bewerbung ankommen? Evtl. noch morgen abwarten? Oder Montag?

Antwort
von ViribusUnitis, 61

Wenn du immer eine Brille trägst/brauchst, solltest du auch auf dem Foto eine anhaben. Du hast doch sicher eine alte oder Ersatzbrille


Kommentar von Taemin ,

Ja, die ist aber nicht schön :(

Kommentar von ViribusUnitis ,

Das ist sicher nur dein subjektives Empfinden. Bisher warst du doch auch mit dieser unterwegs...Reinkopieren würd ich auf keinen Fall, das sieht immer blöd aus...

Kommentar von swissss ,

du hast eine Brille getragen welche nicht schön ist ? warum?

Antwort
von Peter42, 43

ja wieso denn nicht - du hattest ja vielleicht Kontaktlinsen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community