Frage von silberquark, 77

Ist es schwer, Bischof zu werden?

Agenommen ich studiere katholische Theologie, wie sind meine Chancen, Bischof zu werden?

Antwort
von TheAllisons, 53

Die Chancen stehen sehr gut, denn die Kirche hat einen akuten Personalmangel. Aber es wird halt trotzdem eine Zeit dauern, bist du Bischof bist.

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Ja weißt du wie lange du studieren mußt. Und du mußt erst mal Jahre Priester sein. Und selbst dann wird man nicht einfach Bischof.

Antwort
von aicas771, 15

Stell dir vor, du studierst Maschinenbau. Ist es schwer, Bereichsleiter in einem Weltkonzern (wie z.B. VW) zu werden?

JA, es ist schwer, denn dazu musst du eine ganze Reihe von Begabungen haben, wie z.B.:

  • hohe körperliche, geistige und seelische Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft an 365 Tagen rund um die Uhr
  • politisches Geschick (= Verbündete und Förderer finden)
  • Redegewandtheit
  • u.a.

In solchen Positionen findet man meistens Politiker. Detaillierte Sachkenntnis (ob nun in Theologie oder Maschinenbau) spielt da nur noch eine untergeordnete Rolle.

Antwort
von anaandmia, 41

Ich kann dir keine genauen Zahlen sagen, aber möglich ist das schon !
Ich habe einen Bekannten bei dem ging das sogar "relativ" schnell.
Also wenn dus wirklich willst, dann tue es auch !

Antwort
von josef050153, 11

Neben ausgezeichneten Managerqualitäten und Maulhalten sind auch gute Verbindungen zum Nuntius und in den Vatikan nötig. Es ist etwa genauso schwer wie europäischen Berichsleiter bei BMW zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community