Frage von creativitaye, 106

Ist es schwarze Magie?

Hallo, Ich erlebe schon einige Zeit ziemlich unangenehme Eindrücke von Aussen. Ich erinnere mich weit zurück, wo ich damit konfrontiert war, nur wirklich bewusst wurde mir diese Beeinflussung erst vor einigen Jahren. Hierbei handelt es sich um Gedanken-Informationen, die ich beim Treffen von Menschen wahrnehme. Zuerst dachte ich, es seien meine eigenen Gedanken, was mich sehr verstörte. Mit der Zeit beruhigte ich meinen Verstand mit Meditation und viel Ruhe und mir wurde immer offensichtlicher, dass es nicht von mir gedacht, sondern in mir nur ausgelöst oder eingegeben wird. Dabei handelt es sich um sehr böse Gedanken. Meist Gedanken, die mich durcheinander bringen und mich kleinmachen. Mir stellen sich folgende Fragen: - Ist es nur in mir und wird beim Kontakt mit gewissen Menschen, denen ich begegne nur in mir ausgelöst? - Wird es von gewissen anderen Menschen mir zugesandt, um mich damit zu verwirren? - Wieso sollten andere Menschen so etwas tun? - Bin ich ein Gedankenleser? oder ist das nur Einbildung?

Ich habe dafür eine Lösung für mich gefunden, jenen äusserlich eintretenden Eindruck, der mich negativ stimmt abzublocken, indem ich bewusst genug bleibe und NEIN sage. Das stimmt nicht, ich sage es mir positiv zu und hake es ab. Ich sage äusserlich eintretend, weil mir mein Gefühl sagt, dass es die Menschen sind, die es mir zusenden. Was denkt ihr darüber, habt ihr Erfahrungen, Informationen?

Antwort
von Andrastor, 63

was du da beschreibst klingt sehr nach einem psychischen Problem. Ich persönlich vermute eine Form von Schizophrenie, aber genauers kann dir nur eine Fachkraft, sprich ein/e Psycholog/in sagen.

Ich an deiner Stelle würde unbedingt mit so jemandem reden und dich untersuchen lassen.

Kommentar von creativitaye ,

definitiv habe ich einen inneren Kritiker, der mich oftmals bekriegt, was aber für mich klar zu unterscheiden ist mit den aufkommenden Gedanken in Kontakt zu manchen Menschen. 

ich werde mal eine Fachkraft aufsuchen. 

Kommentar von Andrastor ,

Der "innere Kritiker" wie du ihn nennst, ist oft nichts weiter als Bauchgefühl, Instinkt und unser Über-Ich, von dem geht keine Gefahr für dich aus.

Wenn du jedoch Gedanken hast, von denen du das Gefühl hast, sie wären nicht deine, dann ist das sehr wohl ein Anzeichen von Gefahr.

Tu das, mach dir einen Termin für eine Untersuchung aus.

Kommentar von Seboo97 ,

Auf schiziprenie oder eine posttraumatische bewustseinstörung tippe auch ich, in meiner unteren antwort erkläre ich ausführlich warum er definitiv keine gedanken lesen kann washalb es nur ein phsychologisches problem sein kann

Antwort
von rallytour2008, 24

Hallo creativitaye

Da scheint dich wohl irgendwer zu programmieren.

Ich kann mir gut vorstellen das Menschen mit Demenz im Komplettpaket umprogrammiert werden können.Die praktische Umsetzung dürfte keine Programmierung sein sondern eine schrittweise Vorgehensweise.

Die Menschen die dir was zusenden müssen eine Briefmarke am Kopp haben beziehungsweise eine E-mail Adresse.

Gruß Ralf

Kommentar von creativitaye ,

Das Thema Programm kam mir sehr oft über den Weg! worauf genau willst du hinaus mit der Aussage, "eine Briefmarke am Kopp haben beziehungsweise eine E-mail Adresse"

Kommentar von rallytour2008 ,

Du schreibst in deiner Frage von Beeinflussung.Beeinflussung hat mit Psyche zu tun.Menschen denen du begegnest lösen bei dir eine Reaktion aus.Ist das der Fall können auch Bilder auf Briefmarken und E-Mail Adressen eine Reaktion auslösen.Die Reaktionen lassen sich jedoch noch unterscheiden.Dazu ist die bewusste Wahrnehmung erforderlich.Eine Beeinflussung auf Psychischer Empfangsbasis und eine Beeinflussung auf biologischer Empfangsasis ergeben unterschiedliche Reaktionen.Psychisch ferngesteuert und biologisch alles unter Kontrolle.Die bewusste Wahrnehmung lässt eine psychische Beeinflussung erst garnicht zu.Dieser Zustand wird unterschiedlich präsentiert.Am einfachsten und verständlichsten ist der Satz:Hypnotisiere mal einen PC.Das basiert auf bewusster Wahrnehmung.Ein PC kann natürlich programmiert werden.Problematisch wird es wenn das nicht mehr möglich ist.Dann ist der PC eigenständig und zieht gewissermaßen sein Ding durch mit einer systematischen Vorgehensweise.Und genau so können Menschen auch sein.Auch wenn es nur einer ist.

Antwort
von Seboo97, 33

Ich glaube nicht an so etwas wie schwarze magie, noch das dir die menschen etwas zusenden, das problem hätten sonst wesentlich mehr menschen und es wäre bekannt.

Ich sage gleich vorraus das ich kein arzt und kein psychologe bin doch aufgrund mehrerer ereingnisse in meiner vergangenheit habe ich sehr lange über solche themen nachgedacht.

Ich glaube nicht das du gedanken lesen kannst da dies (nur theoretisch) erst kannst wenn du ca 70% deines gehirns nutzen kannst während andere nur ca 10-20% nutzen können.. dann hättest du aber gleichzeitig einen IQ von gut 300 was ich bezweifel, dich würde dann schon jeder auf der welt kennen, auserdem kannst du dann auch die temperatur von materialien und substanzen mit deinen blosen gedanken verändern und ab 80% könntest du wie in starwars sachen mit der "macht" der gedanken bewegen.

Lass dich also lieber auf eine art posttraumatische bewustseinsstörung untersuchen und such dir professionelle hilfe die dich unterstützt diese stimmen loszuwerden die zweifelsohne von dir selber stammen müssen

LG

Antwort
von boy865, 41

Das ist ein psycholgisches Problem das du hsst. Versuch am besten mit einem Psychater darüber zu reden ( nicht böse gemeint )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten