Frage von morbiuscrohn, 44

Ist es schwachsinnig, sie weiter anzuschreiben?

Hallo Leute!

Ich (männlich) nahm gestern ein Mädchen in der Disco wahr, welches mir sehr gefiel. Da ich leider zu besoffen war, empfand ich es nicht als sinnvoll, sie anzusprechen. Ich entdeckte sie zufällig auf Facebook und schickte ihr eine Anfrage, die sie annahm. Später schrieb ich einfach: "Hey, wie geht's?" und sie fragte daraufhin, ob wir uns kennen. Da wir uns nicht persönlich kennen, bliebe mir die Option, direkt zu schreiben, dass sie mir aufgefallen ist, ich aber zu besoffen war, um sie hätte ernsthaft ansprechen zu können. Oder ich antworte einfach nicht und warte, ob sie zufällig irgendwann mal wieder in der Disco ist. Was meint ihr?

Antwort
von Schuhu, 15

Ich würde ihr die Wahrheit schreiben. Allerdings solltest du die wahrheit ein bisschen beschönigen. Statt "besoffen" warst du "nicht mehr ganz nüchter" oder "beschwipst". Das wird sie dir nicht übel ankreiden, denn es war rücksichtsvoll, sie nicht anzusprechen, weil du einen im Kanh hattest.

Antwort
von Summerween, 24

Ersteres. Wenn du sie schon anschreibst, wäre es schräg damit aufzuhören und sie dann anzusprechen. Hat was von stalker. Vielleicht solltest du noch hinzufügen, dass du sie zufällig auf Facebook gefunden hast..?

Antwort
von Gerhardraet, 12

Natürlich wäre es aussichtsreich, wenn ein netter gescheiter Kerl den Dialog mit ihr fortsetzt. Aber Du wirkst in Deiner Frage so unbeholfen, daß man empfehlen muß, ein paar Jahre reifer zu werden, bevor zu mit einer jungen Frau anbandelst.

Antwort
von bartman76, 7

Schreib ihr doch wie es war. Ist doch eine nette Story.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community