Frage von ohsoinsane, 58

Ist es schon zu spät..oder gibt es noch Hoffnung?

Ich werde in knapp 3 Monaten meine Mittlere-Reife-Prüfung schreiben. Ich besuche derzeit die Mittelschule und bin in der 10. Klasse. Jedoch habe ich zuvor schlechte Noten bekommen. Dass mich meine schlechten Leistungen so unter Druck setzten würden, ist mir erst vor kurzem richtig bewusst geworden. Ich habe eigentlich nur im Fach Mathe ein sehr großes Problem und weiß nicht wie damit umgehen soll. Ich besuche auch eine Nachhilfe, aber es bringt leider nicht viel. Meine Frage ist es, ob ich da noch was retten kann, wenn ich mich jetzt auf den Hintern hocken würde..auch wenn meine mathematischen Leistung sehr schlecht ausfallen würden.
    

Antwort
von Talia1728, 26

Hey

Das packst du schon. Ich hab vor einem Jahr auch meine Mittlere-Reife Prüfung geschrieben. Hab erst 3 Tage davor angefangen zu lernen haha. Mein Problem war auch Mathe. Hatte eine 4. Aber ja hab mich hingesetzt und viele Übungen gemacht. (Rate dir am meisten die Lineare und Quadratische Funktion zu lernen). Ich habe eine 3 bekommen. Hatte gereicht. Die einzige schlechte Note haha.

Du kannst es schaffen :) setz dich hin und übe. Mach Übungen zu jedem Thema. Außerdem ist es doch nur wichtig das du eine 4 schreibst, das reicht vollkommen aus. 

Also mach dir keinen Druck.

Viel Erfolg

~Talia~

Kommentar von ohsoinsane ,

Vielen Dank!

Antwort
von Thunderman37, 35

Natürlich kannst du es noch retten. Streng dich an und das wird was. Viel Glück! LG Manu

Kommentar von ohsoinsane ,

Danke!

Antwort
von Timcaros, 22

Ja häng dich rein! Man darf nie aufgeben.

Kommentar von ohsoinsane ,

Danke dir!

Antwort
von CapitolPlayer, 20

Also Zwanghaftes Lernen hilft nicht. Einfach mal Hausaufgaben machen oder im Internet nach einer Lösung suchen. Sonst vieleicht mit Klassenkammeraden zusammensetzten und lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community