Frage von llauriley, 84

Ist es schon zu früh, wenn ich mit meinem Partner nach 2 Monaten schon zusammen ziehe?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe einen super tollen Mann kennen gelernt und wir sind jetzt seit gerade mal 2 Monaten zusammen.

Wir beide haben unsere Wohnungen, er eine große Wohnung und ich nur ein kleines 1-Zimmer-Apartment. Wir hatten vor einem Monat zufällig gleichzeig eine Woche Urlaub, und seit dem bin ich nur bei ihm. Ich war seit einem Monat nicht mehr in meiner Wohnung und ich würde so gerne bei ihm einziehen. Wir sind auch beide schon "alt genug" für sowas, wir haben beide auch schon mit unseren vorherigen Partnern zusammen gewohnt. Ich bin wirklich super glücklich so wie es jetzt läuft, wir ergänzen uns wirklich sehr gut, nur sind es doch erst 2 Monate die wir zusammen sind. Er möchte auch dass ich einziehe, ich hab ihm dann von meinen Bedenken erzählt und er hat gesagt ich soll mir ruhig Zeit lassen bis ich mir auch so sicher bin.

Ich habe Angst vor der Reaktion meiner Freunde und meiner Familie, so ungefähr "wie dumm bist du, dass du sowas machst, dass kann ja gar nicht funktionieren!"

Was sagt ihr?

Kann das schon funktionieren, oder ist es zu früh?

Ich würde so gerne bei ihm einziehen, es würde mich so glücklich machen! Nur hab ich eben Angst was die anderen sagen, und auch Angst dass sie vielleicht recht haben. Hat jemand schon Erfahrungen mit schnellem zusammen ziehen?"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ROMAX, 31

Ein Zusammenziehen kann auch nach 1 oder 2 Jahren schiefgehen, eine Garantie dafür gibt es nicht, dass es funktioniert, man muss es halt gemeinsam versuchen, wenn beiderseits der Wunsch und Wille da ist. Fast würde ich sagen, es wäre vielleicht besser, es früher als später zu probieren, weil Eure Beziehung frisch ist und Ihr Euch mit sehr viel mehr Leidenschaft auf einander konzentrieren könnt. Er scheint verständnisvoll zu sein - eigentlich eine natürliche Voraussetzung - so wird er es auch sicherlich verstehen, wenn Du Deine eigene Wohnung zunächst behältst, was ich zumindest für eine gewisse Zeit empfehlen würde.
Ach ja, die Meinung Dritter darüber ist eigentlich wenig relevant, es sei denn, es gibt wirklich triftige Gründe. Es ist Eure gemeinsame, erwachsene Entscheidung.

Antwort
von Schwoaze, 35

Natürlich kannst Du schon bei ihm einziehen. Wenn es nicht klappt, wird es auch in einem Jahr zu früh sein.

Deine Wohnung aber, die würde ich nicht aufgeben.

Antwort
von sveja26, 31

Das könnt nur ihr beide entscheiden! Ihr wisst, wie eure Beziehung bis dato ist. Wie und ob ihr euch auf engstem Raum versteht.

Mein Mann und ich sind damals nach 6 Wochen zusammen gezogen. Wir haben es nicht bereut und halten es nun schon 7 Jahre zusammen aus.. :D

Solltet ihr 2-3 Jahre zusammen sein und dann erst zusammen ziehen, kann es genauso auseinander gehen. Also eine Garantie habt ihr nie. Versucht es und macht das Beste draus.

Alles Gute!

Antwort
von silberwind58, 24

Was andere sagen ist egal ! Das könnt nur Ihr Beide beurteilen. Hier weiss auch niemand,wer Ihr seit,deshalb kann das auch hier niemand beurteilen. Verlasst Euch auf Eure Gefühle,Herz,und Verstand.Das kann gut gehen oder auch nicht. Aber nach ein oder zwei Jahren,kann das genau so sein. Es gibt auf nichts eine Garantie.

Antwort
von Herb3472, 26

Ich habe meine jetzige Lebensgefährtin (die ich in einem Chat kennenlernte) vor 16 Jahren exakt zweimal am Wochenende besucht (wir haben 250 Kilometer voneinander entfernt gewohnt). Beim 3.Mal bin ich dageblieben, meine Wohnung habe ich meinem erwachsenen Sohn überlassen, und es läuft bis heute sehr gut.

Also nur zu, wenn's passt, dann passt's. Ich wünsche Euch viel Freude mit Eurer trauten Zweisamkeit!

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Was die anderen sagen, sollte dir relativ egal sein, aber dein Freund hat recht, laß dir Zeit!

Ja, es ist noch zu früh, auch wenn du "jetzt" so glücklich bist !

Immer mal bei ihm zu sein ist etwas anderes, als auf Dauer!

Ihr habt beide schon mit vorigen Partnern zusammen gewohnt?

Hat aber wohl doch nicht so geklappt?

Antwort
von mrsbobby, 35

Ich persönlich denke, dass es nach 2 Monaten wirklich sehr früh ist zusammen zuziehen. Es kommt halt darauf an wie lange ihr euch insgesamt kennt usw.

Im Endeffekt musst du es alleine entscheiden, aber denk daran dass du vielleicht noch nicht alles von ihm weißt und dass du wenn du willst auch wieder ausziehen kannst.

LG:)

Antwort
von blackforestlady, 24

Noch hast Du einen Rückzug Ort wo Du hingehen kannst, wenn Du mal alleine sein möchtest. Wenn ihr zusammen zieht, dann ist das nicht mehr möglich. Dann probiere es einfach aus. Es kann gut gehen, muss es nicht. Dafür gibt es keine Garantie, ob die Beziehung das aushält.

Antwort
von Laleu, 39

Das ist denke ich immer eine Frage des Einzelfalls. Pauschal würde ich jedoch behaupten, dass es nach zwei Monaten noch zu früh ist, um rund um die Uhr "aufeinander zu hocken". Viel Glück. 

Kommentar von llauriley ,

Und es ist eben so dass ich jetzt seit einem Monat bei ihm bin, also ich wohne quasi schon bei ihm,nur dass meine Sachen noch nicht da sind. Also ich glaube nicht dass das ein Problem werden wird. Wir haben auch an unterschiedlichen Tagen frei, dh. Jeder hat mal seinen komplett freien Tag :)

Kommentar von Laleu ,

Dann entscheide nach deinem Gefühl, wenn es das Richtige für dich ist, dann ab dafür. 

Antwort
von Int3ressant, 15

Das kann natürlich funktionieren!
Kommt auf die Beziehung an.
Ich persönlich bin der Meinung, dass man schneller in Konfliktsituationen kommt wenn man zusammen wohnt,
aber letztendlich ist es alleine deine Entscheidung.
Wenn du dir sicher bist, dass es klappen wird, dann würde ich es machen.
Sollte dann egal sein, was Freunde und Familie darüber denken.

Antwort
von Kirschkerze, 36

KANN natürlich funktionieren. Ich würde es nicht wollen..wäre mir alles noch zu unsicher

Antwort
von ollikanns, 16

Das kannst du durchaus probieren, solange du immer den Plan B in der Tasche hast und dich nicht von ihm abhängig machst. Lager deine Möbel und deinen Hausrat irgendwo kostengünstig ein, damit du im Notfall schnell wieder zur Eigenständigkeit zurückfindest. Und haltet eure Finanzen getrennt. Darüber geraten die meisten Paare in Streit.

Antwort
von Leisewolke, 13

für mich wäre es zu früh. Wie er ganz richtig sagt, lass dir Zeit mit deiner Entscheidung. Was die Anderen sagen, sollte dir egal sein, du /ihr wollte glücklich werden. Aber behalte deine Wohnung noch eine zeitlang , man weiss ja nie....


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community