Frage von iAlbo, 36

Ist es schon Schlafmangel, wenn man 5 Std Schlaf hatte?

Ich hatte in der letzten Nacht ca 5-6 Szd Schlaf. Bei mir ist es so, dass ich in der Woche nor aler weise 6-7 Std schlafe ab und zu länger, jedoch kommt es manchmal dazu, dass ich nicht müde werde und somit wenig schlafe. Am wochenende schlafe ich aus. Aber ist es schon Schlafmangel wenn man 5 Std schläft ? Bin uebrigens 17 Jahre.

Antwort
von Haeppna, 8

Das Schlafbedürfnis ist individuell sehr unterschiedlich (siehe https://schlafsite.wordpress.com/2016/04/22/individuelles-schlafbeduerfnis/). Manche kommen mit 5 Stunden aus, andere sind nach 10 Stunden noch müde. Solange du unter deinem kurzen Schlaf nicht leidest und ansonsten keine Beschwerden hast (Tagesmüdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten) ist alles in Ordnung mit deinem Schlaf.

Antwort
von uncledolan, 17

Hallo,

es gibt keine wirklich "richtige" Dauer des Schlafes, da das von Person zu Person unterschiedlich ist. Das Wichtige ist, ob du ausgeschlafen genug bist, um dem Schulunterricht zu folgen und du nicht so müde bist, dass es dich im Alltag stört. Die meisten Menschen brauchen 7-8 Stunden, um ausgeschlafen genug zu sein, in höherem Alter etwas weniger.

Kommentar von iAlbo ,

Danke, ich schlafe normalerweise auch 7-8 std, jedoch tauchen diese probleme meistens während der Schulzeit auf

Antwort
von Oliver12344321, 20

Wenn du auf Dauer so wenig dchläfst ist es sicher nicht gut...aber wenn du dies mehrmals tust ist es bestimmt nicht gesund...es ist jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich wie viel Schlaf man braucht

Kommentar von iAlbo ,

Danke

Antwort
von Sakurami, 16

Wenn du auf Dauer so wenig dchläfst ist es sicher nicht gut...aber wenn du dies mehrmals tust ist es bestimmt nicht gesund...es ist jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich wie viel Schlaf

Kommentar von iAlbo ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten