Ist es schon Magersucht wenn man nichts isst um sich zu bestrafen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe elisa1010,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte zusätzlich mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Chris vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Meiner Meinung nach ist es eher eine selbstverletzung als eine essstörung. Eher so wie ritzen. Kann aber mit der Zeit zur essstörung werden. Lass dich mal beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ähnlich wie beim ritzen also eine störung weil manche sich auch ritzen um sich zu bestrafen du machst das halt indem du deinem körper nichts zu essen gibt meiner meinung nach ist das auch eine art selbstverstümmelung und du solltest einen psychologen aufsuchen falls das öfter vorkommt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest ist es eine Form der Essstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es sich schon um Magersucht handelt, das weiß ich nicht. Aber es ist ein sehr destruktives Verhalten, das der-/diejenige da gegenüber sich selbst an den Tag legt. 

Würdest Du so Deine beste Freundin behandeln? Ihr nichts zu essen geben, wenn sie einen Fehler begangen hat?

Wohl nicht. Jeder Mensch sollte sich wie seinen besten Freund, seine beste Freundin behandeln. Gut zu sich selbst sein. 

Für wen immer Du diese Frage stellst - sage ihm/ihr, er/sie möge anfangen, sich selbst gern zu haben und liebevoll mit sich umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Essstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dich nicht bestrafen, weil er dich nicht will.

Geh zum Psychater, damit du dein Leben auf die Reihe bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elisa1010
08.10.2016, 15:10

Doch ich kann einfach nicht mehr , verstehst du mich ? Hab ihn gerade wieder draußen gesehen - ich will nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?