Ist es schon eine persönliche Drohung, wenn man per SMS folgende Nachricht:einigeMenschen haben nicht das Recht zu leben,also pass einfach nur auf Dich auf"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Kein Recht zu leben" ist zweifellos eine Bedrohung. Erst recht, wenn's ernstgemeint ist. Also ganz klar anzeigen, keine Frage. - Sollte es nicht ernstgemeint sein, dann ist die Anzeige ein Denkzettel für den Schreiber der SMS. Denn auch der Spaß hat Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an eine "Drohung" ist es aber ob es notwendig ist zur Polizei zu gehen musst du selber wissen.

Es kommt natürlich auf die Person an die dir das geschickt hat, glaubst du diese Person ist oder kann gefährlich werden, ist diese Person womöglich schon dein Feind , fühlst du dich unwohl oder hast Angst um dein Leben wenn die darüber nachdenkst

Wenn das alles zutrifft würde ich mit Tränen in den Augen zur Polizei rennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, na klar du solltest mal weiterhinterfragen was er/sie damit meint und wenns ernst wir musst du was machen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung