Frage von innerscream, 96

Ist es schlimm,wenn man sich jeden Tag bewegen muss,weil man nicht zunehmen will?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, Community-Experte für Gesundheit, 96

Nein...das ist nicht schlinmm, so lange man sich normal bewegt und nicht jeden Tag bis an sein Limit geht, oder jeden Tag Kraftsport macht.

Noch wichtiger ist eine gesunde Ernährung.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

Danke fürs Sternchen *freu* :-)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 89

Wenn man dazu noch ausreichend isst dann nicht. In deinem Fall solltest du aber deutlich mehr essen vor allem wenn du noch täglich Sport machst oder dich viel Bewegst und dir endlich professionelle Hilfe suchen gegen deine Essstörung!

Antwort
von Schwoaze, 87

Ja klar, immer dieser elende Kampf mit dem inneren Schweinehund!!! Aber wenn man siegt, ist es doppelt schön!

Antwort
von putzfee1, 60

Man sollte sich regelmäßig und ausreichend bewegen, damit man fit und gesund bleibt, aber nicht zwanghaft, um abzunehmen.

Antwort
von Alica04, 55

Das ist der sogenannte Bewegungsdrang und ist krankhaft. Bringt so ziemlich jede Essstörung mit sich. Ich habe es gehasst. Es war nur zwang und Qual, jeden Tag das selbe Programm bis ich mich irgendwann noch nicht mal mehr hinsetzen wollte. Nur nachts habe ich mir Schlaf gegönnt. Das ist mittlerweile vorbei, ich mache nichts mehr und nehm kein Gramm mehr zu

Antwort
von Panazee, 54

Kein Mensch schafft es sich gar nicht zu bewegen, außer er/sie ist komplett gelähmt. Man muss doch mal aufs Klo oder zum Kühlschrank.

Antwort
von Lauterbello, 71

Was soll an Bewegung schlimm sein? Wenn du richtigen Sport meinst, sollte man Regenerationsphasen einlegen. Man sollte schon auch auf den Körper hören und wenn man das nicht mehr schafft, mal überlegen ob eine Therapie angebracht wäre.

Antwort
von ES1956, 58

Es ist viel schlimmer sich bewegen zu müssen um abzunehmen.

Antwort
von emib5, 60

Warum soll das schlimm sein?

Um nicht zuzunehmen kann man auch einfach die Kalorien entsprechend reduzieren..

Kommentar von Pangaea ,

Bei unserer Fragestellerin ist es schlimm. Schau dir mal ihre anderen Fragen an, sie rutscht immer tiefer in die Eßstörung und nimmt keine Hilfe an. Stattdessen stellt sie weiter Abnehmfragen.

Antwort
von inspiration100, 71

Ist doch gut wenn man sich jeden Tag bewegt 💕aber du solltest nicht ,,Angst" haben zu zunehmen und zwanghaft ohne Ausnahmen Sport machen✨wie viel bewegst du dich denn ?💗

Antwort
von kokomi, 62

warst immer noch nicht beim psychologen?

Antwort
von silberwind58, 65

Nein,Bewegung ist gesund !

Kommentar von Pangaea ,

Zwanghafte Bewegung bei Essgestörten ist leider nicht gesund.

Antwort
von missott, 39

das klingt schon krank.. hast du eine Essstörung? das ist nämlich nicht normal..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community