Ist es schlimm, wenn man Zahnpasta mit Fluoride nimmt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du sollst das Zeug nicht schlucken! Wissenschaftlich wurde nachgewiesen, dass fluoridierte Zahnpaste den Zahnschmelz härtet und die Rate an Karies um über 30% reduziert. Beim Zahnarzt werden empfindliche Zähne sogar extra fluoridiert, d.h. fluoridierte Zahnpasta oder auch z.B. elmex Gelee zu benutzen, macht Sinn. Natürlich solltest du das Zeug nicht runterschlucken, da so Fluor in den Körper gelangt und u.a. zum Verhärten vom Augenkörper und zu andere Effekten führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnpasta mit fluorid ist die einzige, die etwas bringt. Du sollst sie ja nicht herunterschlucken, sondern einfach ausspucken nach dem putzen. Wenn du sie isst, wird dir vermutlich schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?