Frage von Liameier13, 40

Ist es schlimm wenn man wärend einer Diät *einmal* ein Müsli ist?

Ich mache Eine Diät ich esse dreimal am Tag was und abends keine Kohlenhydrate außerdem mache ich 3 mal die Woche Sport, ist es schlimm wenn man das als Zwischenmahlzeit ein Müsli ist, ich habe so Hunger darauf

Muss ich ein schlechtes Gewissen haben

Antwort
von Laura10020522, 22

Nein überhaupt nicht! Ich finde bei einer Diät sollte man auf nichts verzichten (ok das ist ein bisschen übertrieben), auf das man lust hat. Wenn du wirklich so viel Sport treibst, Wasser trinkst, und sonst auch nicht unbedingt Schokolade oder FastFood ist, schaffst du das auch mit einem Joghurt!:)

Antwort
von paulawaldi, 11

Müsli ist doch was Gesundes, wenn du auf ballaststoffreiche Zutaten setzt! 

Kommentar von Liameier13 ,

Es ist aber Schokomüsli

Antwort
von elmet, 5

Wusste garnicht das man ein Müsli sein kann?😂 Es heißt isst! Aber egal das ist total ok..

Antwort
von Berlinfee15, 12

Guten Tag,

schlimm ist es, über ein "zwischen" Müsli Gedanken zu verschwenden.

https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/spezielle-ernaehrung/abnehmen/index.jsp

Du wirst sicher die Balance dazu finden.

Antwort
von Shany, 21

Quatsch ess ruhig

Kommentar von Liameier13 ,

Wirklich

Kommentar von Shany ,

Klar ess ruhig 

Kommentar von Hoegaard ,

Iss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten