Frage von WASLOS42, 87

Ist es schlimm wenn man Sensibel ist?

Antwort
von luciuslenius121, 51

Nicht schlimm! Es ist einfach eine Eigenschaft, die in verschiedenen Situationen hilfreich oder unangenehm sein kann. Grundsätzlich ist es aber schön, wenn man empfindsam ist....bringt auch viele Vorteile mit sich ;) Du nimmst Vieles feiner wahr und kannst dich wahrscheinlich auch in Mitmenschen besser hineinversetzen. In jedem Fall gehört es zu dir und das ist gut so :)

Antwort
von Akascha7, 50

Alles hat seine guten und schlechten Seiten.  Wenn man diese Eigenschaft gut ausbalanciert kann sie sehr viel gutes bringen. ;)

Mfg

Antwort
von BlauerSitzsack, 64

Ja und nein.

Es kommt drauf an, in welchen Situationen, grundsätzlich ist es aber natürlich nichts schlimmes.

Antwort
von Platzregen, 32

Nein, im Gegenteil. 

Man muss nur lernen sich abzugrenzen.  

Feinfühlig im Umgang mit sich und anderen Menschen bewerte ich sehr positiv. Das richtige Maß ist wichtig.

.

Hypersensiblität kann zu Problemen führen. Wenn man allzu empfindlich ist, kann man leicht sehr verletzt werden.

Antwort
von user023948, 24

Nein, wenn man drüber lachen kann, wie ich zum Beispiel... ich meine, nach der Hälfte von Titanic loszuheulen hat wahrscheinlich noch keiner geschafft😂

Antwort
von SoMean, 35

Naja es kann sein, dass du damit vielen auf den Sack gehst.
Ein bisschen Sensibilität ist okay, aber zu viel lässt dich als Weichei dastehen.

Antwort
von zeytiin, 45

Nö wieos dne auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community