Frage von Canislupuss, 187

Ist es schlimm wenn man sehr konservativ ist?

Also ich bin sehr konservativ, aber verstehe nicht was daran so schlimm sein sollte? Was sollte daran so schlimm sein? Ok ich bin nicht sehr tolerant, aber muss man denn jeden Unsinn tolerieren?

Antwort
von Joergi666, 110

So wie ich den Konservatismus verstehe schließt dieser Toleranz überhaupt nicht aus, bzw. ist Tolreanz kein Kernpunkt von diesem. Aber da ich eher liberal und tolrenat ticke akzeptiere ich dich auch trotz deiner konservativ / intoleranten Art.

Antwort
von Nordseefan, 102

Jeden Unsinn sicher nicht. Aber zwischen konservativ und stur/unnachgibig/"spießig" liegen halt Welten.

Und manches sollte man einfach tolerieren. Das heißt ja nicht, das man es gut finden muss.

Kommentar von Canislupuss ,

Ja ich bin schon sehr spiessig das stimmt.

Antwort
von Aleqasina, 99

Tolerant solltest du schon sein. Etwas/ einen Menschen tolerieren heißt ja nichts weiter, als es/ihn zu ertragen.

Tolerant sein heißt also nicht, jeden Mist unterschiedslos gut zu finden. Aber unterschiedliche Meinungen und die Lebensstile anderer ertragen musst du schon können.

Antwort
von Kapodaster, 80

Bestätigung heischende Suggestivfragen sind schlimm...xD

Kommentar von Canislupuss ,

Antworten die nicht weiterhelfen sind schlimm..

Antwort
von Annuk, 87

Natürlich nicht, aber zu konservativ bedeutet nicht offen für Verbesserungen. Erst mal anhören und nachdenken, ob die andere Variante nicht doch was hat.

Immer blöd, wenn andere Menschen betroffen sind und leiden müssen, nur weil du dich gedanklich nicht von der Stelle bewegen willst.

Kommentar von Canislupuss ,

Wer muss wegen mir leiden? Niemand.

Kommentar von Annuk ,

wenn bedeutet "in dem Falle, dass"

Antwort
von Matzko, 49

Jeder hat seine eigene Meinung und die kann er zum Glück bei uns auch vertreten solange er damit andere Menschen nicht beleidigt. Sei so konservativ und intolerant wie du willst, akzeptiere aber auch, dass nicht alle Menschen so sind und denken wie du. "Leben und leben lassen" ist hier die vernünftigste Devise.

Kommentar von Canislupuss ,

Leben und nicht leben lassen meinst du wohl? :)

Antwort
von augsburgchris, 87

du wirst halt schnell als Spiesser und Spassbremse abgestempelt. Schlimm ist es nicht, aber ich würde mit so jemandem nicht befreundet sein wollen.

Kommentar von Canislupuss ,

Die meisten sind gar nicht so tolerant wie sie tun...

Antwort
von Amura24, 121

Ja ich finde in der heutigen Gesellschaft sollte man schon vielen tolerieren. Vielleicht nicht akzeptieren aber auf jeden Fall tolerieren. Du willst ja auch das Menschen dich so tolerieren wie du bist also musst du das auch tun

Kommentar von Canislupuss ,

Schlimm was heutzutage alles toleriert wird...

Kommentar von Amura24 ,

Ja aber so ist das nun mal die Zeit verändert vieles und es wird auch immer mehr dazu kommen

Kommentar von Canislupuss ,

Ja leider.

Kommentar von Amura24 ,

Was zbs stört dich den oder wo kannst du zbs nicht Toleranz sein

Kommentar von Canislupuss ,

Bei vielen.. Das fängt schon beim Aussehen an, zb. diese metrosexualität heutzutage.......

Kommentar von Amura24 ,

Haha ok aber das ist ja auch Geschmacksache (: aber das sollte für dich wirklich kein Problem sein.

Ich sag mir immer leben und leben lassen

Kommentar von Canislupuss ,

Das ist sogar ein grosses Problem heutzutage...  Warum andere Leben lassen wenn sie keine Ahnung haben?

Kommentar von Amura24 ,

Ach wieso das den die tun doch keinem was nur weil die halt anders aussehen als andere (:

Kommentar von Canislupuss ,

Doch Augenkrebs...

Kommentar von Amura24 ,

Neeeiiiinnnn bleib cool und schau einfach nicht hin (:

Antwort
von Arxoz, 24

Du musst keinen Unsinn tolerieren. Aber jemand, der tolerant eingestellt ist, hat es leichter im Umgang mit Menschen.

Hab z.B. erst vor kurzem erfahren dürfen, wie freundlich Schwule eigentlich sein können, wenn man diese einfach nett behandelt. ;)

LG.

Antwort
von MuellerMona, 60

Wenn jemand überhaupt nicht tolerant ist, dann spielt es schlussendlich keine Rolle, ob er dazu auch noch konservativ ist.

Es ist egal, wie konservativ jemand ist... denn jeder darf so leben, wie es ihm gefällt. Jedoch darf man niemals erwarten, dass andere ebenfalls die eigene Lebenseinstellung annehmen. Und genau da fängt die Toleranz an...

Wenn du tolerieren kannst, dass andere eben nicht so konservativ Leben, wie du, dann werden die anderen auch tolerieren können, dass du konservativ lebst.

Kommentar von Canislupuss ,

Aber man muss nicht jeden Unsinn tolerieren.

Kommentar von MuellerMona ,

Von welchem "Unsinn" den man scheinbar tolerieren muss, ist denn überhaupt die Rede?

Das Problem in der Gesellschaft ist ja meist, dass wenn ich sehr untolerant den anderen gegenüber auftrete... die anderen mit sehr ähnlicher Intoleranz antworten.

Ich persönlich hatte jedoch noch nie das Problem, dass andere Menschen so "bockbeinig" und "untolerant" mir gegenüber waren... denn ich gebe ihnen zu verstehen, dass ich auch offen für ihre Ansichten bin. - Und wenn ich andere Ansichten toleriere, muss es ja noch lange nicht heissen, dass ich diese Ansichten dann auch wirklich gut finde.

Kommentar von Canislupuss ,

Ja.

Kommentar von MuellerMona ,

"ja"? - das nenne ich mal eine Antwort XD

Antwort
von Tuehpi, 70

muss man denn jeden Unsinn tolerieren
Nö. 

Die Frage ist nur was man als Unsinn definiert. Und was nicht. 

Antwort
von Pestilenz2, 30

Warum sollte das schlimm sein ?

Ist doch vollkommen in ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community