Frage von lili715, 122

Ist es schlimm wenn man nur einmal in der woche duscht so mach ich es aufjedenfall immer keiner merkt es!?

Antwort
von Wuestenamazone, 50

Einmal die Woche? Normal duscht man jeden Tag oder alle 2 Tage das ist dann aber schon das höchste der Gefühle

Antwort
von Fischi1310, 61

Wenn du damit klar kommst und nicht ungepflegt erscheinst oder einen strengen Körpergeruch entwickelst kannst du es doch gerne weiter so machen.

Ich für meinen Fall brauch einfach jeden morgen meine Dusche, bzw. teilweise noch abends dazu je nach Jahreszeit, um mich frisch zu fühlen, vor allem wenn ich mich angestrengt und geschwitzt hab. 

Antwort
von MrHilfestellung, 60

Wenn du dich wohlfühlst damit. 

Ich fühle mich schon schlecht, wenn ich mal nen Tag nicht geduscht habe.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Aber Hallo☺☺☺

Antwort
von beangato, 67

Wenn Du Dich täglich wäschst, ist das nicht schlimm. Und sogar gesund für die Haut.

Antwort
von priesterlein, 48

Einmal im Jahr reicht, ist eigentlich auch nicht nötig. Waschen geht auch ohne eine Dusche.

Antwort
von hauking, 44

Ich nehme an du bist weiblich und ich wette mit dir dass du nach ein paar Tagen ohne dusche leicht fettige haare bekommst, untenrum stinkst vorne wie hinten sowie unter den Achseln auch. Wenn du es denkst es merkt keiner dann täuscht du dich, es sind nur die meisten Menschen zu höflich dich darauf anzusprechen.

Wenn ich an der Supermarkt Kasse bin und jemand steht in der Reihe der unangenehm riecht dann schäme ich mich mit und komme schon ins schwitzen aus Angst dass jemand meinen könnte ich wäre es. Wenn dir deine Hygiene nicht wichtig ist dann verschone uns und bleib in der Zeit bitte Zuhause !

Kommentar von lili715 ,

man wie du übertreibst was ist mit dir los!!! schlimmer ging es nicht

Kommentar von hauking ,

Ich übertreibe nicht. Du kannst mir nicht erzählen dass du nach 6 Tagen noch frisch riechst. Wobei ich eh darauf vermute, dass du gerade Langeweile hast und uns ein vorspielst. 

Kommentar von lili715 ,

mhm.. wenn du meinst ich weiß erlich nicht was du hast ! ich mache es so meine eltern haben mich so erzogen!

Kommentar von Schwoaze ,

Erziehung... schön und gut. Aber irgendwann hat man sein Leben selber in der Hand und da zieht die Ausrede mit Erziehung etc. nicht mehr. 

Du hast mit keinem Wort erwähnt, was Du während der anderen Tage machst - die duschfrei sind, sozusagen. Wäscht Du Dich da, oder wie tust Du?

Kommentar von lili715 ,

einmal in der woche haare und Körper (rasieren)!

Antwort
von Schwoaze, 58

Nur weil sich niemand etwas sagen traut, heißt es nicht, dass niemand etwas bemerkt.

Jetzt im Winter... na gut. Aber im Sommer kann ich mir das wirklich nicht praktizierbar vorstellen.

Kommentar von lili715 ,

was meinst du damit

Kommentar von Schwoaze ,

Ich meine damit, dass ich mir in der warmen Jahreszeit beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass man mit einer Dusche pro Woche auskommen kann, ohne dass alles rundherum die Nase rümpft.

Kommentar von lili715 ,

mhm

Antwort
von xBorderlandsx, 27

Dezent eklig O.O spätestens alle drei Tage muss schon sein ...

Antwort
von AlderMoo, 55

Es ist nicht schlimm, sondern sogar gesund. Durch zu oftes Duschen wird der Säuremantel der Haut zerstört, das wird Dir nicht passieren.

Deshalb wird, wenn Du etwas auf Dich schaust, auch niemand "etwas bemerken".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten