Frage von St3rn0, 69

Ist es schlimm wenn man nur 1l trinkt?

Frage steht oben.
Danke im voraus:)

Antwort
von Dackodil, 18

Nein. Du nimmst auch Flüssigkeit mit der Nahrung auf. Dein Durstgefühl sagt dir , wann und wieviel du trinken mußt.

Bei alten Leuten funktioniert das Durstgefühl manchmal nicht mehr. Da muß man nachhelfen.

Das mit den 2 l und mehr ist eines der vielen Ammenmärchen über Ernährung, die so im Schwang sind.

Kommentar von St3rn0 ,

Eigentlich trink ich nicht mal 1l aber heute hab och es geschafft ich möchte eigentlich auch bisschen mehr schaffen aber irgendwie funktioniert es nicht😔😂

Kommentar von Dackodil ,

Dann laß es einfach und vergiß den Ernährungsterror.

Antwort
von BigLittle, 11

Ja und nein. Es kommt darauf an in welcher Zeit Du 1l trinkst und welche Flüssigkeit. 1l Benzin wäre z.B. schädlilch, dagegen 1l Milch nur Verdauungsfördernd und 1l Wasser wäre nicht schlimm.

Stell die Frage doch einmal so, daß man erkennen kann, was Du genau meinst.

Antwort
von Giziiii, 40

Ich selbst trinke nicht mal einen Liter, aber es ist wichtig viel zu trinken von daher könntest du etwas mehr trinken, zumindist würde das deinem Körper gut tun :)

Kommentar von St3rn0 ,

Das problem ist ich kann eigentlich nicht mal 1l trinken aber heute hab ich es geschafft😂😂

Kommentar von Giziiii ,

😂

Antwort
von TeddyxD5, 29

Es ist nicht gut für den Körper... aber ich muss sagen, dass ich auch nicht viel mehr trinke! xD

LG Teddy

Antwort
von beangato, 19

Ja, Du trocknest innerlich aus. Daran starb meine Mutter.

Kommentar von St3rn0 ,

Ohaa:0

Kommentar von Dackodil ,

Die war mit Sicherheit ein paar Tage älter.

Bei jungen Menschen funktioniert das Durstgefühl noch.

Kommentar von beangato ,

Natürlich war sie älter. Und sie hatte auch ein Durstgefühl. Nur trank sie eben nur Milch - und Milch ist ja bekanntlich kein Durstlöscher. Aber bei älteren Leuten klappt das mit dem gut zureden leider nicht mehr so gut.

Kommentar von Dackodil ,

Richtig, Milch verklumpt durch die Magensäure.
Um diesen "Klumpen" zu verdauen ist mehr Wasser erforderlich, als vorher Milch getrunken wurde.
Deshalb sollte Milch als Ernährung, nicht als Getränk definiert werden.

Antwort
von lohne, 28

Ja, dann fehlt dir auf Dauer Flüssigkeit.

Kommentar von St3rn0 ,

Kann aber nicht mehr trinken:(

Kommentar von lohne ,

Die zusätzliche Menge kannst du über den Tag verteilt trinken. Das muss ja nicht auf einmal sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten