Frage von hodn187, 117

Ist es schlimm, wenn man mit 27 noch Jungfrau ist?

Ich finde keine Frau.

Antwort
von DerTroll, 117

Nö, wieso sollte das schlimm sein? Manche sind es schon im Kindesalter nicht mehr (leider), viele bis zum Teenageralter, aber auch viele im Erwachsachenalter usw. Es gibt auch ettliche Leute, die sind es ihr ganzes Leben lang. Es muß sich halt irgendwann mal ein passender Moment ergeben. Das kann man zwar etwas beeinflussen, trotzdem kann man nicht sagen, ob und wann das der Fall sein wird. Aber das ist ja eigentlich egal. Das sieht man dir ja auch nicht an und es geht ja auch keinen etwas an.

Antwort
von MissChaos1990, 98

Warum sollte es schlimm sein? Sex wird oftmals eh überbewertet. Sieh es mal so, wenn du dann die Richtige findest und du mit ihr irgendwo hingehst, dann sprechen dich keine tausend Frauen an, bei denen du dann deiner Partnerin erklären musst, dass du nur ein oder zweimal was mit ihr hattest.

So einen Typen hatte ich nämlich mal gedatet und es blieb auch bei diesem einen Date.

Antwort
von jessica268, 99

Nein das ist nicht schlimm. Manche Leute finden einfach später erst die richtige Person um dies zu ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community