Frage von DBKai, 17

Ist es schlimm wenn man manchmal versaut und schmutzig ist?

Muss immer alles sauber sein? Muss man selber immer duften wie ein Rosengarten? In der Öffentlichkeit kann es schon mal unangenehm sein wenn jemand stark müffelt.... Manchmal lässt es sich auch nicht gut vermeiden... gehört ja auch irgendwo dazu... Welches Lebewesen/welcher Mensch müffelt nie? Selbst wenn es einen stört kann man es ja mal auf möglichst nette Weise ansprechen - ist man näher befreundet/bekannt braucht man auch meist nicht mehr ganz so behutsam mit solchen Aussagen zu sein.. Wie schlimm findet ihr es wenn es mal schmutzig wird?

Antwort
von randanana, 15
Mir ist es schon sehr wichtig, dass es immer sauber ist und man gepflegt ist

Ich habe anderen schon gesagt, dass sie schlecht riechen... 2 Mal. Es ist nicht so, dass ich sie deshalb verabscheue oder so, aber ich bin froh, dass mein engerer Freundes+Bekanntenkreis das Wort Körperpflege/Hygiene kennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community