Ist es schlimm wenn man Essen nicht kaut sondern runterschluckt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja es ist schlimm. 1. Du kannst das Essen nicht richtig verdauen und kannst dann wahrscheinlich schwer... naja... ehm... groß machen. Du musst das Essen schon zerkleinern damit es richtig verdaut werden kann. 2. (Und da spreche ich aus Erfahrung, weil ich auch ne Zahnspange hatte): du kannst dich verschlucken und/oder kannst daran ersticken. Als ich meine Zahnspange hatte, und es auch so wehtat (ich kenn das), hatte ich unheimlich Lust auf ein Brötchen... ging natürlich nicht weil es so wehtat. Ich hab daraufhin das innere von dem Brötchen gekratzt, weil das halt so weich ist und ich dachte, das kannst du schon essen... tja, ich hatte es einfach geschluckt und das Ding blieb mir im Hals stecken! Zum Glück war meine Mutter da, die hatte dass dann rausgekriegt. Daher schön vorsichtig sein...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also schlimm ist das nicht so lange du dich nicht verschluckst. Musst eben darauf achten dass die Stücke nicht zu groß sind. Je besser du kaust desto leichter fällt es dem Körper zu verdauen. Wenn die Stücke groß sind brauchen die enzyme länger um die Nahrung zu spalten. Ich hatte auch eine feste Zahnspange. Tat auch weh wenn die umgestellt wurde und der Druck dann was hoch war. Iss dann wenn dir die zähne weh tun am besten lieber Nahrung die nicht so fest ist. Aber man gewöhnt sich dran. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht dauerhaft nicht kaust, hat es eigendlich keine Auswirkungen. Allerdings sollte man seine Nahrung schon kauen, der Mund ist Teil des Verdauungstraktes, schluckt man die Nahrung nur runter, hat es der restliche Verdauungstrakt deutlich schwerer die Nahrung zu zersetzen, da dies eigendlich schon im Mund stattfindet. Wenn du allerdings nur 2 bis 3 Tage nicht kaust, ist das eigendlich kein Problem, esse einfach kleinere Portionen und nichts hartes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun dein Magen und dein Magen-darm-Trakt werden gut zu tun haben. Es könnten eventuell tätsachlich Dinge wie Verdauungsprobleme auftreten vllt. Verstopfungen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht . Dein Magen wird nur länger brauchen um die Nahrung zu verdauen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?