Frage von Marv18Herford, 265

Ist es schlimm wenn man beim masturbieren an seine Mutter denkt?

Antwort
von Tamtamy, 137

Kommt darauf an, was man denkt ...
"Hoffentlich erwischt sie mich nicht?" - oder, wenn sie der 'Gegenstand' deiner Fantasie ist, dann würde es bedenklich werden, wenn dir nicht auch mal andere, Mädels, Frauen, in den Sinn kommen.

Antwort
von SniperMajor, 175

Schlimm nicht - und nicht einmal ungewöhnlich. Viele Leute denken bei der Selbstbefriedigung an Verwandte, mit denen sie sich gut verstehen und denen sie vertrauen können. Das sind immerhin wichtige Aspekte des Wohlfühlens... und beim masturbieren will man sich ja wohlfühlen.

Mach dir keine Gedanken darüber. Wenn deine Gedanken nichts schlimmeres beinhalten, dann musst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Außer du denkst daran deine Mutter umzubringen... Dann würd ich mir sorgen machen ;)

Antwort
von DerEchteLemur, 48

Ach mein gott es is halt deine MILF

Antwort
von iZombX, 51

Du kannst denken an was du möchtest. Es sind deine Gedanken und wenn sie sich erregt, sollst du dabei an sie denken. Niemand kann es herausfinden. Denn was in deinem Kopf ist, kann dir keiner nehmen, doch was in deiner Tasche ist, kann man dir klauen.

Antwort
von Panazee, 159

Ich würde das für mich persönlich als "nicht komplett unbedenklich" einstufen, wenn mir das widerfahren würde.

Antwort
von rgamst, 113

Daran ist nichts schlimmes. Mach Dir keine Gedanken

Antwort
von okidokischaffle, 120

Nur wenn du diese Fantasien nicht auslebst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten