Frage von Raufutu777, 67

Ist es schlimm wenn man 2 Wochen nicht trainiert hat und ungesund gelebt hat?

Die letzten Tage war ich echt faul was das Training angeht. Wir hatten eine Woche keine Schule und ich hab mich ziemlich hängen gelassen. Sehr viel gegessen und lange aufgeblieben etc. Jetzt wo die Schule wieder begonnen hat, hab ich Schlafprobleme und schlafe sehr wenig. Über die ganze Zeit über habe ich auch wenig getrunken - also absolut vernachlässigt! Drücke ich jetzt weniger auf der Bank ich mache mir Sorgen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kapodaster, 42

Trainier halt auf deinem jetzigen Level weiter. Trainigspausen wird es immer mal geben. Wegen Krankheit, weil in der Schule oder im Beruf zu viel los ist, weil du verreist usw.

Lass dich davon nicht ins Bockshorn jagen :-)

Kommentar von Raufutu777 ,

schöner Spruch am Ende :D

Antwort
von RRetromant, 46

Du kommst wieder rein ist wie wenn du seit Wochen ein Spiel nicht gespielt hast bisschen anstrengung dann geht das

Das mit dem Schlafproblem regelt sich auch relativ schnell von selbst.

Antwort
von Riiiike, 35

Hallo,

nein zwei Wochen Pause sind gar kein Problem. Es kann sogar sehr gut sein, dass Dir die Trainingspause gut getan hat und Du jetzt eher wieder etwas mehr Power und Energie beim Training hast! Mach Dir also keine Sorgen.

viele Grüße

Frederike

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community