Frage von cookie92xx, 103

Ist es schlimm wenn ich mein Netzteil am Laptop dran lassen obwohl es auf 100% aufgeladen ist, es ist ein sehr neues Laptop Model?

Es steht Eig schon alles oben, doch es ist ein sehr neues Laptop Model, das Akku ist drin Verbaut und ich müsste es aufschrauben etc und rausholen weiß nicht wie das mit der Garantie dann so abläuft. Und außerdem könnte ich es Trzd einfach dran lassen also mein Netzteil da ich für spiele das Netzteil dran lassen muss für die Höchstleistung der Spiele, sonst funktionieren die Spiele nicht so gut. Also könnte das dem Akku des Laptops schädigen ? Danke für eure Hilfe c:

Antwort
von Pudelwohl3, 103

Wenn Du das Notebook nicht benutzt, solltest Du auch das Ladegerät ausschalten.

Den Akku muss man natürlich nicht ausbauen.

Kommentar von cookie92xx ,

Kla nur beim Spielen halt dann lass ich's dran, mein Laptop ist deshalb halt immer auf 100% (falls er nicht durch längeres nicht benutzen etwas runtergeht) da ich ihn dann immer am Netzteil hab. Nur wenn ich mal irgwo hin gehe oder nicht spiele, dann kann ich übern Akku benutzen da das total reicht für perfekte Performance des Lappis

Antwort
von LiemaeuLP, 72

Also empphlen ist es das Netzteil nicht drinnen zu lassen bzw den Akku raus zu tuen wenns Netzteil drinnen ist, habe ich aber auch nie gemacht und hatte nir deswegen merkbare probleme

Antwort
von Mekkadrill, 48

im grunde ist es egal.

das problem dabei ist das ein Lithium akku (wie er bei dir sicher verbaut ist) nur eine gewisse Lebensdauer hat die meist mit etwa 1000 Ladezyklen angegeben wird.

nun ist es so das der akku wenn er ständig am netzteil ist nicht ständig geladen wird

er lädt auf 100%, Pause, akku fällt ein paar % ab und wird wieder geladen

und diese kurzen Zyklen gehen auf die Lebenszeit des akkus, daher ist es Empfehlenswert den akku bei etwa 80% Ladezustand raus zu nehemen (wenn es geht) und an einem Kühlen ort aufzubewahren wenn man ihn nicht braucht und alle paar "monate" mal nachladen. das schont den akku am meisten und er sollte lange halten.

natürlich gibt es auch einzelfälle bei denen der akku selbst mit eingestecktem Netzteil Jahre Hält aber das ist wie bei allem eher Zufall und nicht die regel.

absolut tödlich für einen Lithium akku ist Tiefentladen also eine Zellspannung von unter 2,8V kann hier schon zu  massiven schäden führen, im besten fall verliert er einfach einen großteil seiner Kapazität, im schlimmsten fall bläht er sich auf und kann unter umständen sogar Ausgasen bzw. Abbrennen und den gestank von einem Abgebrannten Li-akku bekommst du nie wieder aus der wohnung. dazu ist es auch nicht gerade gesundheitsfördernd.

Antwort
von zonkie, 81

Ich nutze mein Notebook seit ca 1-2 Jahren die meiste Zeit verbringt es dabei am Netzteil. Akkuleistung hat zwar nachgelassen aber nicht mehr als ich es von einem Akku erwartet hätte.

Schaden sollte das dem Gerät nicht mehr .. das waren meien ich alte Akkus die damit Probleme haben konnten.

Antwort
von christiankuhn, 82

Sollte man eigentlich nicht, da der Akku sonst schneller kaputt geht aber ich mache es selbst auch so. Bei mir (Lenovo Laptop) gibt es allerdings die Funktion Erhaltungsmodus der den Akku schont, weiß aber auch nicht ob es wirklich hilft aber bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem Akku (3/4 Jahr alt)

Kommentar von cookie92xx ,

Hab auch ein lenovo Laptop o:

Kommentar von christiankuhn ,

hab den Lenovo 80HW für 799€ ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten