Frage von salamanda235, 66

Ist es schlimm wenn ich erst nach dem Wochenende bei einer Mittelohrentzündung zum Arzt gehe?

Hallo, Seit Freitagabend habe ich eine Mittelohrentzündung. Erst auf dem linken ohr und am samstag abend ging es auf das rechte ohr. Tagsüber verspüre ich keinen Schmerz nur abends. Heute bin ich auf beiden ohren ein wenig taub nimm aber trotzdem solche pflanzliche tropfen. Denkt ihr das reicht wenn ich morgen früh zum arzt gehe? Das ist so dumm das es auf das Wochenende gefallen ist. Und zum krankenhaus will ich auch nicht da ich tagsüber nicht wirklich schmerzen habe. Außerdem kommt ganze zeit gelber schleim aus mir raus. Ist das eij gutes zeichen? Ich hab nur Angst das ich da eiter habe und das dann zu einer Hirnhautentzündung kommt oder geht das nicht so schnell? Könnt ihr mir weiterhelfen? Danke im voraus

Antwort
von Lasertaxx, 66

Also ich würde sofort zum Arzt gehen. Gerade wenn da gelber Schleim rauskommt und du Angst hast das es zu einer Hirnhautentzündung kommt, verstehe ich nicht, wieso du noch nicht beim Arzt bist. Fahr bitte schnell da hin.

MfG

Kommentar von salamanda235 ,

Aber es kommt kein gelber schleim aus meinem ohr raus sondern aus dem Rachen.  Und wo soll ich Sonntag einem arzt finden?

Kommentar von Lasertaxx ,

Schau mal hier nach: http://home.meinestadt.de/deutschland/gesundheit/notdienst-arzt

Und wenn das nichts bringt, fahr bitte ins Krankenhaus. Einem sollte die eigene Gesundheit mehr wert sein als alles andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten