Frage von princesspe, 44

Ist es schlimm wenn ich die Pille immer mal 1 oder 2 Stunden unterschiedlich nehme?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 13

Solange du in der Nachnahmezeit deiner Pille (siehe Packungsbeilagen) bleibst, ist das kein Problem

Antwort
von skyberlin, 28

nein, aber mehr als 3 stunden später als vorgesehen, besser nicht. kommt aber auch auch deine verstoffwechselung an. nächstes mal meim gyn nochmal nachfragen und: es gibt ja thanxxx god beipackzettel, kannste ja auch male lesen, falls bisher noch nicht. keine angst. lg SKYYY

Kommentar von schokocrossie91 ,

Bei einer Mikropille sind bis zu zwölf Stunden täglich kein Problem.

Kommentar von LonelyBrain ,

nein, aber mehr als 3 stunden später als vorgesehen, besser nicht. kommt aber auch auch deine verstoffwechselung an

Wo hastn das her....

Kommentar von skyberlin ,

aus meinem medizinstudium.

zitat:  "Zu welcher Tageszeit die Pille eingenommen wird, spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass die Einnahme täglich ungefähr zur gleichen Uhrzeit erfolgt."

bei mikro- und minipille gibts auch noch unterschiedliche empfehlungen

lies nach unter:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-einnahmeschema_676.html

kann schon wieder überholt sein, dann: mea culpa und fragt das bmg

Antwort
von Carolin0101, 29

Nein, hast sogar ein Zeitfenster von 12 Stunden

Antwort
von viomio82, 23

Nein ist nicht schlimm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten