Frage von Yannick1998, 127

Ist es schlimm wenn ich Ca. 2-3 Stunden vor der OP noch ein Whey-Protein shake mit Wasser trinke?

Naja werde morgen frühestens um 8:30 morgens operiert aber eher nach 9:00 Uhr . Ist nur eine kleine OP . Ein Metal wird aus meiner Hand wieder rausgeholt nachdem es 1 Jahr drin war, und ist auch nur ambulant , das heißt ich kann am gleichen Tag der OP wieder heim .  Klar sie haben gesagt ich soll auf nüchternen Magen kommen was ja logisch ist . Ist es aber schlimm wenn ich um 6:30 ein 30g Whey shake mit Wasser zu mir nehme + noch eine Multivitamin Tablette . Oder vielleicht auch noch 5g BCAA'S . Wird ja alles schnell verdaut und ist auch wenn die OP in 2 Stunden ist nicht mehr im Magen . Wie seht ihr das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jakkily, 51

Während einer OP sollte man nüchtern sein und das heißt mind. 6 Stunden vorher nix essen und nix trinken mit Ausnahme von etwas Wasser, je nach dem ob du auch Medis nehmen musst oder nicht...

Schlussendlich ist es aber dein Körper mit dem du rein rechtlich tun und lassen kannst was du willst, aber empfehlenswert ist dein Vorhaben keineswegs!!!

Jetzt darfst du ja noch bis mind. 2 Uhr morgen früh!!!

lg, jakkily

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank :)

Kommentar von jakkily ,

sorry meinte nicht bis mindestestens 2 Uhr sondern maximal!!!

Antwort
von Rollerfreake, 52

Du solltest 6 Stunden vor der Operation weder Essen noch trinken zu dir nehmen, während der Narkose sind die Schutzreflexe ausgeschaltet und anschließend noch stark eingeschränkt. Es besteht die Gefahr, das Mageninhalt austritt und angeamet wird (Aspiration), daran kann man ab einer gewissen Menge ersticken. Im anderen Fall kommt es zu einer Lungenentzündung, wenn Mageninhalt in die Lunge gelangt. 

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank

Antwort
von dadamat, 16

Ja, dann wirst du von der OP abgesetzt. Du darfst nur Wasser oder ungesüssten Tee bis zwei Stunden vor OP trinken.

Antwort
von dadita, 31

Nüchtern heißt nüchtern. Diese Verbote haben einen Grund, denn durch die Narkose werden deine Schutzreflexe ausgeschaltet. Dies kann unter Umständen bei gefühltem Magen zu einer Aspiration des Nahrungsbreis führen, was eine lebensgefährliche Komplikation ist. Sollte dies passieren kann es dich im schlimmsten Fall dein Leben kostet, im besten Fall wird aus einer harmlosen ambulanten OP ein längerer Aufenthalt in der Intensivstation. 

Natürlich kann auch gar nichts passieren...aber ich würde es eher nicht riskieren ;)

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank

Antwort
von user8787, 44
Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank werd's mir durchlesen :)

Antwort
von azmd108, 58

Wenn der Arzt sagt auf nüchternen Magen kommen, dann solltest du das auch tun - hierbei gehts ja um dein Wohl. Wird ja nich das Problem sein als erwachsener Mensch.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke :)

Antwort
von marmarinchen, 46

du solltest sechs stunden vor einer op absolut nichts mehr zu dir nehmen, da dann die gefahr besteht, dass du unter der narkose erbrichst und daran erstickst...auch ein whey protein shake ist nahrung...

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank stimmt :)

Kommentar von marmarinchen ,

gerne :-)

Antwort
von altgenug60, 27

Bleiben lassen. WIRKLICH !  Solche Narkosezwischenfälle können durchaus lebensgefährlich sein.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay vielen Dank :) wusst ich garnicht dann esse ich echt nichts

Antwort
von BradleyBiggle, 24

Hallo

wenn dein Arzt nüchterner Magen gesagt hat, was solltest du also tun?

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community