Ist es schlimm, wenn ich beim Bewerbungsanschreiben, den Ort und das Datum ganz oben rechts geschrieben habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dann war das wohl nicht "kriegsentscheidend".

leider wird den schülern heute bei der berufsvorbereitung eingehämmert, dass ihre bewerbungsschreiben sich an der DIN norm 5008 orientieren müssen.

dabei wissen aber die meisten lehrer nicht, dass keine firma ihre briefbögen mit aussnahme des anschriftenfensters (für fensterumschläge) nach dieser norm, sondern individuell nach eigenem design gestaltet.

daher ist ein individuell gestalteter privter briefkopf, der sich in etwa an diversen mustern aus der wirtschaft orientiert, immer bei einer bewerbung besser geeignet, einen guten ersten eindruck zu hinterlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
05.10.2016, 18:22

wenn ich mir die antworten durchlese, habe ich anscheinend mein briefkopf fast richtig gestaltet lol

0

Nein, völlig oky, ein bißchen old school, aber nicht schädlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?