Frage von OsamaBinSavage, 202

Ist es schlimm wenn es bei muslimen in der Hochzeitnacht nicht blutet obwohl man jf war?

Also habe im inet gelesen das NICHT JEDER blutet beim 1. Mal.

Was ist wenn es dann nicht bluten sollte ist man dann gleich keine Jungfrau gewesen oder gibt es dafür im Islam Verständnis?

Antwort
von CATFonts, 90

Diese Sitte gibt es aber nicht nur bei Moslems, sondern genau so bei Christen, z.B. noch immer in Süd-Italien.

Da es aber völlig normal ist, das es auch unblutig ablaufen kann, wird in der Regel nachgeholfen, und rechtzeitig ein Fläschen Tierblut beschafft. um so den Vollzug der Hochzeitsnacht zu beweisen.

Das ist aber eher privates Brauchtum, und wird kaum im Koran gefordert werden.

Antwort
von ayleenyoooh, 82

Nicht jeder blutet.
Kommt auf das Jungfernhäutchen an sich an.
Ich habe auch nicht geblutet :)

Kommentar von OsamaBinSavage ,

Falls du muslimin bist..hats ärger gegeben?

Kommentar von ayleenyoooh ,

Bin Deutsch, weiß ich also leider nicht aber man kann dir doch keinen Ärger geben, wenn du nichts dafür kannst?

Kommentar von KittyDaisy ,

Warte mal. Petzt dein Freund/Mann deiner Familie ob es geblutet hat oder nicht, oder untersuchen deine Eltern dich nach dem Akt auf Blutspuren? Bei mir hat es zwar leicht geblutet, aber ich habs nur aufm Klo gesehen und aufm Bett war nichts zu sehen. & wenn dein Freund dich für sowas anschreit, ist er kein Mann.

Kommentar von KittyDaisy ,

Warte mal. Petzt dein Freund/Mann deiner Familie ob es geblutet hat oder nicht, oder untersuchen deine Eltern dich nach dem Akt auf Blutspuren? Bei mir hat es zwar leicht geblutet, aber ich habs nur aufm Klo gesehen und aufm Bett war nichts zu sehen. & wenn dein Freund dich für sowas anschreit, ist er kein Mann.

Kommentar von ayleenyoooh ,

Man hängt das Laken aus dem Fenster und dann sieht man es ja, ob Blut dran ist oder nicht.

Antwort
von TheZyrus, 90

Wieso sollte man bluten beim ersten Mal.. das ist überall verschieden

Kommentar von OsamaBinSavage ,

Die wollen das ja so

Antwort
von ItsJustMe38, 24

Wenn es nicht Blutet, ist das halt so.
Es heißt nirgendwo, dass es bluten muss.
Falls man zuvor jemals Geschlechtsverkehr hatte, sollte man das dem Partner auch mitteilen!

Eine Ehe basiert auf gegenseitigem Vertrauen, wenn die jenige Person dir nicht glaubt - weil es nicht geblutet hat - hat er kein Vertrauen in dich.

Antwort
von Fabian222, 14

Warum einfach nicht die Wahrheit sagen, wenn man keine Jungfrau ist?

Imam Ali sagte: Es wurde am Griff einer der Schwerten des Propheten geschrieben.

Sprich die Wahrheit, selbst wenn sie gegen dich ist.

Ausserdem will doch keiner von uns angelogen werden, oder?

Imam Ali sagte: Eine Wahrheit die wehtut, ist besser als eine Luege die Freude bringt. 

Also von Anfang an mit dem Ehepartner darueber sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten