Frage von karamellkotze, 113

Ist es schlimm, wenn eine Katze Schlaftablette verschluckt hat?

Hey. Meine Freundin hat eben erzählt ihre 5 jährige Katze hätte eine schlaftablette gefressen. Ist das sxhlimm für die Katze? D: stirbt sie?

Antwort
von Schwuppiwupp, 81

Schlaftabletten sind (wie alle Medikamente) für kleine Tiere sehr schädlich. In jedem Fall sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden (Tierklinik oder Tiernotdienst). Diese können die Katze zum Erbrechen bringen - was dringend ratsam ist. Desweiteren: Hier ein wichtige Tipps die Ihr JETZT befolgen solltet: 

http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/medizin/vergiftungen/vergiftung.html

Antwort
von Yanickwagner, 81

Sie soll sofort zum Tierarzt! Das ist lebensgefährlich!!

Antwort
von joheipo, 76

Das überlebt das Tier nicht.

Deine Freundin ist extrem dämlich.

Antwort
von lieblingsmam, 69

Das glaub ich nicht. Katzen fressen freiwillig keine Tabletten.

Sie wird wahrscheinlich "Karamell kotzen".

Antwort
von Doesig, 76

Ruf beim Nottierarzt an

Ich versteh gar nicht, wieso die Katze das gefressen hat. Die tun das normalerweise nicht. Nimmst du uns auf den Arm?


Kommentar von karamellkotze ,

ich nehm niemanden auf den Arm. klar weiss ich ned ob meine Freundin mich verarscht aber ich verarsch euch sicher nicht

Kommentar von Doesig ,

Soso.

Und? Habt ihr schon beim Tierarzt angerufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten