Frage von Konsti3003, 117

Ist es schlimm wen ein 12 Jahre alter Hund nichts isst?

Der Hund isst den ganzen Tag schon nix

Antwort
von PatrickLassan, 57

Wenn der Hund nicht erbricht oder irgendwelche anderen Symptome hat, ist das nicht so schlimm, wenn er einen Tag lang nicht frisst.

Falls es ein Rüde ist, kann die Ursache eine läufige Hündin irgdendwo in der Nachbarschaft sein.

Hündinnen andererseits haben manchmal eine Phase kurz nach der Läufigkeit, in der sie auch schlecht fressen.

Tipp: Warte bis morgen, falls der Hund dann immer noch nichts frißt, geh zum Tierarzt.

Antwort
von CornuZwergnase, 13

Hallo , wenn ein älterer Hund plötzlich das Futter verweigert ist es schon bedenklich . Schau mal ob er trinkt , Gras frißt , ob er Bauchgrummeln hat . Hat er Durchfall ? Setzt er regelmäßig Urin ab ? Wenn Du Dir unsicher bist ruf doch einfach mal Deinen TA an - erkläre ihm alles und frag nach ob Du heute oder morgen kommen sollst 

Antwort
von brandon, 10

Das kommt darauf an ob er gesund ist. Bei einem so alten Hund besteht die Möglichkeit das er irgendwelche Schmerzen hat deshalb solltest Du mit ihm zum Tierarzt gehen.

Außerdem nimmt der Apettit im Alter, wie auch bei Menschen, ab.

LG

Antwort
von BrightSunrise, 60

Versuch es heute Abend nochmal, wenn er morgen immer noch nicht frisst, statte dem Tierarzt einen Besuch ab.

Achte aber darauf, dass er trinkt.

Appetitlosigkeit bei älteren Tieren kommt häufiger vor.

Grüße

Antwort
von Sunny14081995, 45

Ich würde es erstmal beobachten. Verhält er sich anders als sonst? Hat er Durchfall? Frisst er Gras? Trinkt er wenigstens? Wenn ein Hund einen Tag nichts frisst es ihm aber sonst gut geht, dann ist es nicht so schlimm. Sollte er aber morgen auch nichts fressen, dann ab zum Tierarzt.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 21

es kann verschiedene gruende haben -bei so einem alten hund, wuerde ich aber zum tierarzt gehen und das untersuchen lassen.

Antwort
von Lilie100, 6

eigentlich nicht. ich würde aber trotzdem mal zum tierarzt gehen . er ist ja schon ziemlich alt und es könnte sein das er eine krankheit hat . besser wäre es !

Antwort
von Gargoyle74, 21

Wenn er mal 1-2 Tage Futter verweigert ist es nicht weiter schlimm. Sie regenerieren ihren Darmtrakt auf diese Weise. Wildhunde fressen ja auch nicht jeden Tag(je nach Jagderfolg). Wenn Dein Hund getreidehaltiges Futter bekommt oder sogar schlimmstenfalls Trockenfutter,dauert die Verdauung oft sehr lange,ohne das er natürliche Nährstoffe bekommt. Ein Hund benötigt Fleisch,Gemüse,Obst!! Sonnst nichts. Dann funktioniert auch die Verdauung.

Antwort
von mirolPirol, 27

Dein Hund ist um die 70 Jahre alt (auf einen Menschen umgerechnet). Im Alter haben wir weniger Appetit. Allerdings essen und trinken Hunde nicht, sie fressen ihr Futter und saufen Wasser

Antwort
von Jiggy187, 43

bei einem tag nix fressen, würde ich mir noch keine sorgen machen, hat meiner auch manchmal und da ist alles okay. bei zwei oder mehr tagen würde ich mir gedanken machen und ihn einfach mal durchchecken lassen 

Antwort
von Strolchi2014, 45

Geh mit ihm zum Tierarzt wenn er heute gar nichts frisst.

Antwort
von precursor, 25

Wenn er Morgen auch nichts frisst, dann noch Morgen zum Tierarzt gehen.

Antwort
von Redwolf01, 38

ja ist es,geh zum tierarzt. es könnte sein das sein kreislauf schlapp macht und er vor seine letzten tage steht und da sollte man klarheit schaffen und ihn notfalls erlösen bevor er verhungert.

Kommentar von Sunny14081995 ,

Von einem Tag nicht essen ist noch keiner verhungert.

Kommentar von Jiggy187 ,

glückwunsch für die dümmste antwort, die ich zumindest heute hier auf gutefrage gelesen habe

Kommentar von Redwolf01 ,

och der glückwunsch geht an dich zurück! ich hab das schon bei einem hund erlebt wie er das durchgemacht hat und da half nur noch die spritze.

Kommentar von Redwolf01 ,

und der dümmste kommentar geht an dich ,ausdrucken ,einramen und an die wand hängen. freu dich .

Kommentar von Sunny14081995 ,

Solange der Hund trinkt macht auch der Kreislauf nicht schlapp. Mein Hund hat öfter Phasen an denen sie mal ein Tag nichts frisst. Ihr geht es gut und sie ist kerngesund.

Kommentar von Redwolf01 ,

das stimmt nicht ,der hund von dem sprach hat bis zuletzt gedrunken obwohl sein kreislauf total am boden war .

Kommentar von PatrickLassan ,

der hund von dem [ich] sprach hat bis zuletzt gedrunken

Anscheinend fällt dir nicht auf, dass du verallgemeinerst. Wahrscheinlich hatte der Hund, von dem du schreibst, andere gesundheitliche Probleme, die nicht mehr zu beheben waren und er musste daher eingeschläfert werden.

Mein Hund hat auch bis zuletzt gefressen und getrunken und musste dennoch eingeschläfert werden, weil sie einen Hirntumor hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten