Ist es schlimm Veganer zu sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich bin seit paar Monaten Veganer und seit dem bin ich irgendwie immer müde und schlapp kaputt

verstehe!

Ist es schlimm Veganer zu sein?

kann mir nichts schlimmeres vorstellen!

Sollte ich weil ich kein Fleisch esse zusätzlich Vitamine nehmen?? 

Das ist als veganer sogar PFLICHT, weil es sich dabei um eine Mangelernährung handelt. Mindestens Vitamin B12 und D kannst du vegan niemals decken!

Das sollte man sich aber vorher überlegen bevor man sich so einer dogmatischen Mangelernährung zuschreibt!

Oder irgenwas ?

Fisch? Dann kannst du schon mal Vitamin D Mangel beheben!

Milch und Eier? Sind ja kein Fleisch! Warum wird man auch gleich Veganer, wenn man kein Fleisch mag? tss.....Leute gibts ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peoplelife
02.05.2016, 22:39

Auf den Trend mit aufspringen^^

Vegetarisch verstehe ich ja noch, kann auch echt lecker sein. Aber man muss einfach irgendwie traumatisiert sein um auf Milch, Eier, Fisch etc zu verzichten.

In Indien werden Kühe für die Milch die sie geben geheiligt und hier verzichtet man grad auf alles und ernährt sich nur noch von Kraut und Rüben, was niemals gesünder ist als einmal in der Woche Fisch oder Fleisch zu essen.

Aber jeder wie er will. Der eine macht sich den Körper so kaputt der andere mit Nikotin und Alkohol^^

2

1. Wenn du es noch nie gegessen hast, wie kannst du dann wissen, das du es hasst? Und wenn du es noch nie gegessen hast, wie kannst du dann seit ein paar Monaten erst Veganer sein?

2. Glaube ich nicht das du noch nie in deinem Leben Felisch gegessen hast, es sei denn du bist vegan oder vegetarisch aufgewachsen.

3. Versuche es mal mit Fisch, der ist auch gesund.

4. Würd ich nicht einen Teil der Ernährung von Vitamintabletten abhängig machen. Versuche die Vitamine anders zu bekommen durch mehr Obst und Gemüse. Auf Dauer sind solche Nahrungsergänzungsmittel keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
28.04.2016, 22:25

1. er war vorher scheinbar vegetarier. 2. Sagt er doch.. 3. vegan heißt, dass man nichts tierisches isst. 4. Man muss vit. b12 supplementieren. tabletten muss man aber nicht nehmen

0

Du solltest b12 supplementieren und im Winter (so wie jeder deutsche) vit. D.
Wahrscheinlich ist dein Vit. D wert im keller. Denk auch an Eisen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore10
02.05.2016, 18:34

und im Winter (so wie jeder deutsche) vit. D.

FALSCH! Ich brauche kein Vitamin D nehmen, weil ich ein viel-Fisch esser bin! Mindestens 3 mal in der Woche!

Das DU und deine veganen Kumpels das nehmen müssen, ist verständlich

1
Kommentar von AppleTea
02.05.2016, 22:29

Wie gesagt, da brauchste nicht vegan sein. Dein Fisch reicht da lange nicht aus. Hab ich auch schon so oft gesagt... anyway, bei dir kann man sich den mund fusselig reden

2

Für dich scheinbar schon...Irgendetwas scheint da falsch zu laufen....

Ohne dich bzw. deine Umsetzng der veganenen Kost zu kennen ,  ohne deine Krankheitsgeschichte, deinen Gesundheitszustand vorab zu kennen, ist es schwer etwas konkretes zu sagen.

Am besten du lässt dich durchchecken und stellst deine Ernährung wieder rück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein das dir Eiweiße oder so fehlen :/ Geh am besten mal zum arzt und lass einen bluttest machen, danach können die dir sagen was deinem körper an nährstoffen oder so fehlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir ähnlich aber ich hab mich bis jetzt noch nicht aufrappeln können zum Arzt zu gehen. Der kann dir bestimmt helfen und dir was dagegen verschreiben oder dir Tipps geben.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung