Frage von Geia7, 103

Ist es schlimm, sozial eher untätig zu sein?

Bin jetzt nicht asozial und so, nur sehe ich das nicht als selbstverständlich, sozial zu sein.

Antwort
von KeyYang, 49

es ist nichts falsch daran sozial eher wenig zu machen aber da es sich bei menschen doch um sozale wesen handelt, kann es gut sein das du auf dauer damit nicht glücklich wirst. ich finde es wichtig zumindest ein paar wenige richtig gute freunde zu haben mit denen man auch öfter was macht und die für einen da sind wenns drauf ankommt

Antwort
von DarkScammer321, 65

Nein, ist es nicht, nur wenn jeder so denken würde, dann hätte wir ein Problem.

Kommentar von Geia7 ,

Wieso hätten wir ein Problem ? 

Kommentar von DarkScammer321 ,

Weil dann die Personen die sowieso schon gelitten haben noch härter leiden müssten, weil ihnen keiner hilft.

Antwort
von SamsungApple3, 57

Jedem das seine.

Kommentar von Geia7 ,

.....  

Kommentar von SamsungApple3 ,

Ja war etwas seltsam ausgedrückt :D habs aber nochmal geändert...

Antwort
von user6363, 60

Nein, aber um auch genau so sozial zu sein wie du, ist mir doch egal :D

Antwort
von DrBlackSnow, 69

Ist nicht schlimm, ist ja deine Entscheidung. Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten