Frage von Inquisitivus, 68

Ist es schlimm sich ohne einen Führerschein auf den Gehobenen Zolldienst zu bewerben und ihn wärend dessen nachzumachen?

Antwort
von SimonG30, 44

was hindert Dich daran Deinen Führerschein bis zu einem möglichen Einstellungstermin 2017 zu machen?

Hast dazu ja noch über 1,5 Jahre Zeit, denn die Bewerbungsfristen für 2016 sind bereits abgelaufen.

Kommentar von Inquisitivus ,

Geld und die Angst das ich wenn ich erstmal für so eine komsiche Firma arbeiten muss, das ich da nichtmehr wegkomme und mein Abi um sonst gemacht habe...

Antwort
von zisttoll, 33

Du kannst Dich beim Zoll/ohne Führerschein bewerben. Das ist laut http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Zollausbildung/zoll... auch nicht gefordert.

Während der Ausbildung suchst Du bei den Kollegen einen Fahrgemeinschaft. Nach der Ausbildung gibt es Bürojobs bei denen man keinen Dienstwagen fahren muss. Allerdings kann man ohne Führerschein nicht alle Jobs beim Zoll machen (Außenprüfung, Zollfahndung, Kontrollen...)

Antwort
von kofDE, 33

Musst du in den Bewerbungsvoraussetzungen gucken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community