Ist es schlimm sehr offen zu sein?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist gut, dass du so bist wie du bist und das solltest du auch bleiben. Leider ist das Thema Sex (besonders Selbstbefriedigung) noch immer ein Tabu-Thema, obwohl nachweislich gerade regelmäßiger Sex, egal in welcher Form, sehr gesund ist. Natürlich sollte man bei solchen Themen schon wissen, wie und mit wem man darüber redet, aber sehr gut finde ich, dass du daraus kein Geheimnis machst, dass du dich selbst befriedigst und dazu stehst. Das könnte für andere, die noch unschlüssig sind, eine Vorbildwirkung haben. Gute Dinge sollte man nicht totschweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
02.10.2016, 00:04

Danke für die schnelle Auszeichnung mit dem Stern, was mich sehr gefreut hat. Alles Gute für dich.

0

Nein ich finde nicht. Sollte es nicht denn bei offenen direkten Menschen weiß man gleich woran man ist.

Aber Vorsicht das verträgt nicht jeder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch absolut ok, wenn Du mit Sexualität offen umgehst. Natürlich kann es zu Missverständnissen kommen, wenn Deine Offenheit falsch gedeutet wird, aber es gibt schlimmeres. Hier muss nur gleich klargestellt werden, wie Du es gemeint hast.

Das "nicht darüber reden", ist von klein auf, antrainiert. Natürlich ist Sexualität etwas privates, aber warum sollte man nicht darüber sprechen ? Hier diese Seite, wird genutzt, um sich in der Anonymität mit der Thematik auszutauschen.

Ob es abschreckend wirkt, kommt auf deinen Gegenüber an. Wenn dieser ein Problem damit hat, offen über solche Sachen zu sprechen, wird es natürlich abschreckend wirken.

Du wirst merken, wie Deine Art auf deinen Gegenüber wirkt, und ich denke, Du wirst dann auch die richtigen Schlüsse ziehen und dich dementsprechend auf deinen Gesprächspartner einstellen.

Also alles gut.

Viel Spaß noch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist es auf jeden Fall nicht. Die Frage ist, ob es nötig ist. Wenn du mit Typen einfach so über Sex sprichst, sehen die das wahrscheinlich als Anmache. Wenn dann am Ende klar wird, dass trotzdem nichts läuft, ist der Frust umso größer.

Ich kann dazu noch aus eigener Erfahrung sagen "Hund die bellen, beißen nicht" - soll heißen: Die, die nach außen hin am meisten die Klappe aufreißen, bei denen geht im Bett meistens am wenigsten ab. Von daher sind für mich die Leute am interessantesten, die einem nicht gleich am Anfang schon ihre ganze Lebensgeschichte ins Ohr drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer drauf an
Manche menschen sind nicht so extrovertiert und wollten gar nicht über spwas reden. Es kommt auf deinen Gesprächspartner an. Manche schreckt es ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow. Selbst in dieser Frage haben wir bereits erfahren wie viele Sexpartner du hattest. Okay, du bist wirklich offen. :) Schlimm es ist absolut nicht, wenn man vernünftig über solche Themen reden kann. Du musst nur wissen, ob auch dein Gesprächspartner sich auf gleichem Niveau sich darüber unterhalten kann und dass niemand dort mehr interpretiert, als von dir gedacht war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch eigentlich was wertvolles was viele leider nicht haben. Ich bin auch mit so einem Mädchen befreundet. Wir beide reden ziemlich viel über sowas aber auch über andere Themen.
Behalte das!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich. Ich war immer ganz genauso ;)
In der heutigen Zeit ist Sex aber auch kein tabuthema. Du solltest nur ein Gefühl dafür entwickeln wer sich unwohl fühlt wenn man darüber redet, und ob es ein angemessener Zeitpunkt ist. Aber bleib so wie du bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja eine gute freundin von mir ist genau so. Nur das wir uns schon so oft über solche sachen unterhalten haben, dass uns schon der gesprächsstoff ausgeht.

Und meiner meinung nach ist es einfach toll wenn man sich mal einfach über sowas unterhalten kann ohne das es für jemanden peinlich oder sonst was ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cupcaky:

M.E. kommt es ganz wesentlich auf das Vokubular an - ob sich jemand der Vulgärsprache bedient oder selbst heikle Themen feinsinnig beschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stiffmasters
19.09.2016, 07:37

Sehr wichtig dabei!

0

Ich selbst finde sowas gut und bin genauso gestrickt. Hat natürlich auch den Nachteil, das dir unterstellt werden könnte, du hättest nur Sex im Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll man mit Leuten über Sex reden mit denen man kein Sex haben will, hm will in meinen Kopf nicht rein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung