Frage von Sobaron, 186

Ist es schlimm oder verwerflich, wenn man mit 27 Jahren noch keinen Sex hatte?

Ja ich gebe es zu, ist da was verwerfliches dran???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wuestenamazone, 65

Nein warum? Es war die Richtige noch nicht dabei. Ich stell in letzter Zeit auch an den Fragen fest, dass der Trend mit dem Alter auch steigt. Ich finde das nicht so schlimm wie ne 13jährige die die Pille danach braucht. Jeder sollte das erleben wann er möchte. War noch keine Gelegenheit dann ist das so. Jeder wie er will. Es fehlt doch ein Wort im Duden > Toleranz <

Kommentar von SaskeItachi ,

Die Antwort die er sich gewünscht hat als Hilfreichste auswählen, Attention Whore detected.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Was gräbst du denn für Kamellen aus lieber Gott.

Antwort
von grossbaer, 69

Nein, verwerflich ist es nicht und schlimm ist es auch nicht! Ob andere ein Problem damit haben sollte dir absolut egal sein.

Außerdem kommt es darauf an, wie du zu deiner Jungfräulichkeit stehst. Wenn du damit kein Problem hast, dann ist es vollkommen in Ordnung. Es ist dein Körper und du allein entscheidest was du tust und was du nicht tust.

Wenn du jedoch damit ein Problem hast, dann solltest du aber auch nicht krampfhaft versuchen entjungfert zu werden. Zum Thema erstes Mal wird viel Theater und Trara gemacht, aber Falt ist, das es bei den meisten nicht so toll war. Die Erwartungen und Vorstellungen davon waren dann meist höher als der reale Akt an sich. Von dem her würde ich mich an deiner Stelle nicht verrückt machen.

Du solltest auf der anderen Seite aber jetzt vielleicht auch nicht unbedingt ins nächste Bordell rennen, nur um nachher sagen zu können, das du jetzt auch dein erstes Mal hattest.

Aber letztendlich bleibt es deine Entscheidung. Unterm Strich bleibt zu sagen, das du vollkommen normal bist und das du dir keinerlei Gedanken machen musst das du mit 27 Jahren noch Jungfrau bist.

Antwort
von NutzerinA, 115

Nein, gar nicht! Lass dir nichts einreden. Hatte mein erstes Mal auch erst mit 22.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 54

Hallo,
es ist immer noch deine Sache wann und mit wem du dein erstes Mal verbringen möchtest, also mach dir keinen Kopf darum sondern hebe dich auf bis du die richtige gefunden hast.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von daCypher, 56

Verwerflich kann es gar nicht sein. Bisher wurde es immer nur als verwerflich angesehen, wenn man mit zu vielen Partnern innerhalb zu kurzer Zeit Sex hat oder wenn man zu jung angefangen hat.

Ob es schlimm ist, musst du selbst wissen. Wenn, dann kann es nur für dich selber schlimm sein. Ich denke mal, niemand findet es schlimm, dass jemand anderes nie Sex hatte. Du musst halt für dich selber wissen, ob Sex für dich uninteressant ist, bzw. ob du dich für jemanden aufsparen willst - dann ist es auch nicht schlimm, dass du noch Jungfrau bist, oder ob du gerne Sex haben würdest, aber keine Gelegenheit bzw. keinen Partner dafür findest - dann kann es natürlich sehr am Ego kratzen, wenn man sieht dass andere schon ihr halbes Leben lang mitreden können, nur du noch nicht.

Antwort
von DerBeste07, 97

Die anderen geht das nichts an. Ob das verwerflich oder schlimm ist musst du für dich ganz alleine entscheiden. 

Es gibt viele die dauernd Sex haben und nicht glücklicher sind. Denn die Natur hat es so gemacht, dass die Befriedigung nach dem Sex nur sehr kurz allenfalls für ein paar Stunden oder Tage anhält. Dann fühlen sich die meisten als ob sie schon ewig keinen Sex mehr gehabt hätten und wollen den nächsten Sex.

Ist wie wenn man eine Packung Gummibärchen isst, super toll wenn man sie gerade isst, aber nachher hat man auch nicht soviel davon und man will eher dann noch eine Packung als das man mal zufrieden ist.

Antwort
von wolfruediger, 49

 Mit Sicherheit ist es nicht verwerflich aber es ist schon besonders.

 Und es ist Ausdruck deiner Persönlichkeit. 

 Die weitergehende Fragen so wie ich sie verstehe machst du etwas falsch.  Dabei wäre ich mir nicht ganz sicher. 

 Das jedoch solltest du in einem anderen Kreis klären und nicht hier!

 Auf deiner Suche auf die Antwort zu deiner Frage,einer die ich wirklich zufrieden macht, solltest du auch hier nicht weiter suchen. 

Antwort
von Kerem1903, 67

Besser mit 27 das erste mal zu haben als miz 14.

Antwort
von RangerRubber, 77

kommt auf die gesellschaft an in der du lebst. in unserer gesellschaft ist es eher ungewöhnlich.
aber sich darüber gedanken zu machen bringt dir rein garnichts. es macht dich nur unglücklich. je weniger gedanken du dir über solche dinge machst desto besser wird dein leben und desto schneller erreichst du deine ziele.

Antwort
von RuedigerKaarst, 66

Schlimm und verwerflich auf keinen Fall.

Schlimm sind die Leute die dumme und verwerfliche Witze darüber machen.

Antwort
von JTKirk2000, 57

Ob es als schlimm oder verwerflich gilt, hängt davon ab, wie es in der Gesellschaft gesehen wird. Ob es schlimm oder verwerflich ist, hängt davon ab, wie Du es selbst siehst.

Wie Andere das sehen, sollte Dir egal sein. Hauptsache ist, dass Du damit glücklich bist.

Antwort
von SpritzWasser, 68

Nein, überhaupt nicht. Irgendwann wirst du schon deine Erfahrungen machen. Geh doch unter Menschen und knüpf ein Paar Kontakte :)

Bei dem einen dauert es halt und bei den anderen nicht. Mach dir keine sorgen, das ist nichts, was dich ausmacht.

Siehe Isaac Newton.. einer der hellsten Sterne am Himmel - als Jubgfrau gestorben.

Er zeigte uns, dass es auch ohne geht ;)

Mach dir mal keine Sorgen.

Gruß :)

Kommentar von SpritzWasser ,

Jungfrau*

Antwort
von Herb3472, 74

Was sollte daran verwerflich sein?

Antwort
von Priapos69, 15

Verwerflich? Nein ... schlimm? Ja

Sex ist ein menschliches Grundbedürfnis und ich würde Dir raten am Ball zu bleiben. Sex ist schön und sollte ausgelebt werden.

Antwort
von Noemi123, 38

Verwerflich ist das nicht! Es ist im grunde deine sache.Und du solltest auch nicht an dir zweifeln!

Antwort
von GrasshopperFK, 71

Hast nichts verpasst! Ist oftmals immer das gleiche ;)

Aber mal ernsthaft, warum sollte das schlimm oder verwerflich sein? Wer sagt denn das man mit 15, 24 oder 31 bereits Sex haben MUSS?

Antwort
von Hamza97, 46

Nööö bin 20 und seit halbes Jahr in einer Beziehung, und hatte auch nie Sex. Ich wollte zwar aber meine Freundin finder sowas eklig. Vondaher glaub ich sogar das ich als Jungfrau sterbe. Ist aber nichts schlimmes mach dir kein Kopf darüber.

Antwort
von PatchrinT, 50

Finde ich auf eine andere Art "abartig". Bist du verklemmt erzogen? Vielleicht katholisch? Hast du dir nie gefragt wie es denn so ist....? Du bist in einem Alter wo viele eine Familie haben und du hast nicht mal Sex gehabt! Egal ob du m oder w bist solltest du einige meiner Fragen durch den Kopf gehen lassen.

Kommentar von DerBeste07 ,

Nur Jungfrauen kommen in den Himmel, die anderen kommen in die Hölle !

Kommentar von Sobaron ,

okay, danke für die Ermutigung... -.-

Kommentar von NutzerinA ,

Also, daran ist gar nichts abartig. Und die "Hölle" muss ja schon ziemlich überfüllt sein, da so gut wie jeder Mensch irgendwann in seinem Leben Sex hat. Andernfalls wäre die Menschheit bereits ausgestorben (was auch kein Verlust wäre)

Antwort
von Carlystern, 27

Nein ist es auf keinen Fall, sondern zeugt von Intellegenz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community